Sie haben ein Problem mit einem Online-Shop oder einem Anbieter im Internet? Sie bekommen z.B. monatelang von einem Shop das Geld für retournierte Produkte nicht erstattet, das Produkt wird nicht geliefert und sie werden immer wieder bezüglich der Lieferung vertröstet? Wenn Sie kein Kunde sind, aber einen Hinweis auf unseriöse Anbieter, bzw. unseriöse Werbung oder andere Aktivitäten geben möchten, klicken Sie hier.





Anzeige

 

Ich möchte Sie bei der Lösung des Problemes durch Kommunikation unterstützen. Schildern Sie mir Ihre Erfahrungen, Ihr Problem mit einem Anbieter, ich werde Ihre Anfrage dann in Ihrem Namen  weiterleiten und um mich um eine schnelle Lösung bemühen. Dies ersetzt keine Rechtsberatung, sondern ist lediglich eine kommunikative Unterstützung Ihres Anliegens.

Bitte beachten Sie aber, dass ich mich nicht nur für einen fairen Wettbewerb einsetze, sondern auch für faires Verhalten seitens der Verbraucher. Zudem möchte ich Sie darum bitten, Augenmaß einzusetzen. Eine Rückerstattung einer Zahlung bei einer Retoure kann schon einmal 1-2 Wochen dauern. Wenn ein Paket einmal nicht nach 3 Tagen ankommt, wie versprochen, sollte man den Händler darauf aufmerksam machen, ihm aber auch noch ein paar Tage Zeit lassen. Lieferverzögerungen können auch durch die Logistikunternehmen verschuldet sein. Ich möchte Sie auch bitten, zuerst zu versuchen, das Problem mit dem Anbieter zu klären. Setzen Sie dem Anbieter eine angemessene Frist für die Klärung (die Dauer hängt von Art und Umfang des Problems ab), wenn dieser darauf nicht eingeht, melden Sie sich bei mir.

Schnell agieren sollten Sie allerdings in dringenden Fällen, z.B. wenn Sie das Gefühl haben, Opfer eines Betrugs geworden zu sein (Fake-Shops) oder z.B. Opfer einer Abofalle.  Dann ist schnelles Handeln wichtig. Auch hier ersetze ich allerdings keinen Rechtsanwalt oder die Behörden, deshalb Sie natürlich als Erstes mit diesen kommunizieren. Wenn Sie zum Beispiel Opfer eines Fake-Shops geworden sind, sollten Sie als erstes mit Ihrer Bank oder ihrem Kreditkartenunternehmen sprechen, um zu versuchen, die Zahlung zu stornieren und direkt eine Anzeige bei der Polizei erstatten. Bei Betrugsfällen macht eine Kommunikation mit dem Anbieter natürlich keinen Sinn, mit Ihrem Erfahrungsbericht können Sie aber andere Kunden vor betrügerischen Anbietern warnen.

Problem melden

Es gibt eine Voraussetzung, damit ich Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstütze: Sie sind mit einer anonymisierten Veröffentlichung auf toptestsieger.de einverstanden. Hierbei werden weder Ihr Name noch Ihre Kundennummer genannt, ich werde lediglich Ihre Anfrage, die etwaige Antwort des Anbieters und den Status des Problems im Laufe der Zeit veröffentlichen. Wenn Sie damit einverstanden sind, schicken Sie mir bitte eine Email an: [email protected] mit folgender Struktur:

  • Einverständniserklärung, dass Sie mit einer anonymisierten Veröffentlichung einverstanden sind, am Besten in Kurzform in der Betreffzeile der Email: Problem – Mit Veröffentlichung einverstanden.
  • Bitte nennen Sie oberhalb des Textes Ihrer Email ihren vollständigen Namen, die Kundennummer, die Email-Adresse, mit der Sie beim Anbieter bestellt haben, angemeldet sind oder kommuniziert haben.
  • Bitte beschreiben Sie Ihr Problem möglichst vollständig, aber sachlich. Bitte achten Sie darauf, Datumsangaben zu nennen, sodass sowohl ich, als auch der Anbieter die Anfrage schnell nachvollziehen kann.
  • Ich behalte mir vor, die Anfragen vor Veröffentlichung zu kürzen oder Ihre Anfrage auch abzulehnen, wenn ich der Meinung bin, dass der Text Beleidigungen enthält oder unwahre Tatsachenbehauptungen. Ihrer Anfrage ist am meisten gedient, wenn Sie möglichst sachlich und neutral den Sachverhalt beschreiben.
  • Bitte achten Sie darauf, dass im Text der Problemschilderung keine Sie selber identifizierenden Angaben (z.B. Ihr Name) enthalten sind, wenn Sie damit nicht einverstanden sind. Wenn Sie es ausdrücklich wünschen, kann ich Ihren Namen allerdings auch veröffentlichen.

Nach Ihrer Anfrage werde ich den Anbieter bitten, sich um eine Klärung des Problems zu bemühen und ihn auch um eine kurze Stellungnahme mit Fristsetzung bitten. Nach dieser Frist werde ich Ihre Anfrage und die Antwort des Anbieters veröffentlichen und über die Reaktion des Anbieters berichten.