In der letzten Woche wurde ich auf roomox.com und die dort angepriesenen Sonderangebote aufmerksam gemacht. Oder vielmehr auf die Art und Weise, mit der auf Roomox die vermeintlichen Sonderpreise beworben werden.

Anzeige

Hier werden die Kunden nämlich doppelt in die Irre geführt: zum einen mit einer Fake-Countdown Uhr, die dem User scheinbar suggerieren soll, dass der Sonderpreis nur noch eine bestimmte Zeit verfügbar sein soll und zum anderen mit einem Streichpreis, der m.E. sehr zweifelhaft ist.

Irreführende Fake Countdown Uhr

Unterhalb der Produktfotos wird eine Countdown Uhr mit dem Titel „Dieses Angebot gilt noch für:“ angezeigt. Bei dem Produkt „Roomox XXL Sitzsack, das Original 160x120cm“ waren es z.B. am 26.01.2017 um 14:48 Uhr noch 9 Stunden, 11 Minuten und 59 Sekunden. Das Angebot: ein Preis von „jetzt nur 59€“ statt dem „bisherigen Preis“ 179€.

Vollbildaufzeichnung 26.01.2017 144801

Screenshot roomox.com 26.01.2017

Ist der Countdown echt? Per Chatfunktion habe ich beim Kundenservice am gleichen Tag nachgefragt, ob ich das Angebot auch am nächsten Tag noch bekommen würde oder ob es nur an diesem Tag gelten würde.

Erfahrungen mit dem roomox Kundenservice

Dort sagte man mir erst, dass man sich entschieden habe, das Angebot noch länger anzubieten, nach einer Rückfrage erklärte der Kundenservicemitarbeiter, dass man das Angebot vielleicht noch ein bisschen länger anbieten werde, nach einer weiteren Rückfrage dann schließlich, dass er nicht wisse, wie lange dieses Angebot vorhanden sei. „Sie sehen die Uhr, das ist alles was ich weiß.“ (Übersetzung aus dem Englischen, der Kundenservicemitarbeiter sprach kein Deutsch)

Am nächsten Tag war das Angebot dann in der Tat immer noch vorhanden. Ein Fehler? Wenn, dann ein in den letzten Tagen kontinuierlicher Fehler, denn die Countdown Uhr wurde mehrere Male neu gestartet und auch jetzt, am 01.02.2017 um 11:27 Uhr ist das Angebot für den Sitzsack noch weiterhin vorhanden: 59€ statt 179€. Die Restlaufzeit: 1 Tag, 12 Stunden, 31 Minuten und 21 Sekunden.

Anzeige

Roomox hat potentielle Kunden also zumindest in den letzten Tagen mit einer Fake Countdown Uhr hinter´s Licht geführt. Warum der Countdown? In meinen Augen, um die Kunden zu motivieren (oder, wie es manche deutsche Gerichte schon formuliert haben, um ihn „unter Druck zu setzen), das Produkt zu kaufen. Weil das Angebot in Kürze ja nicht mehr geben wird, bzw. besser gesagt: geben soll.

Wie wenig exklusiv das angebliche Sonderangebot vielleicht ist, kann man herausfinden, wenn man sich auf archive.org einmal frühere Versionen der Webseite anschaut.

Das „ewige“ Sonderangebot: 59€ statt 1XX€

Die Produktseite des Sitzsacks wurde auf archive.org zum ersten Mal am 23. August 2014 gespeichert. Zum damaligen Zeitpunkt wurde laut archive.org der XXL Sitzsack zu einem Preis von 49€ plus 10 Euro Versandkostenpauschale, also zu einem Gesamtpreis von 59€ angeboten. Damals betrug der „Streichpreis“, also der „Preis bisher“ 113€.

Knapp einen Monat später, am 29.09.2014 verlangte Roomox dann 59€, versandkostenfrei. Der „Streichpreis“ zu diesem Zeitpunkt: 136€.

Wiederum 2 Wochen später, am 13. Oktober 2014 war laut archive.org  der Streichpreis wieder bei 113€, der Verkaufspreis bei 49€, allerdings nur versandkostenfrei, der Gesamtpreis also 49€.

Die Kopie der Produktseite vom 21.03.2015 zeigt dann wieder einen höheren ehemaligen Verkaufspreis: 179€. Der Preis lag zum damaligen Zeitpunkt scheinbar bei 59€, die Versandkosten bei 0€. Bei allen nachfolgenden Kopien der Webseite auf archive.org finde ich nicht eine, die einen zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Verkaufspreis von 179€ zeigt. Auf all diesen archivierten Seiten ist der Preis identisch: 59€ statt 179€. Es gibt auch kein Anzeichen dafür, dass dies lediglich ein „Happy Hour“ Angebot war, die archivierten Seiten wurden zu unterschiedlichen Tageszeiten erstellt, auf der Seite selber findet sich kein Hinweis auf ein Happy Hour Angebot.

Anzeige

Bitte um Stellungnahme

Ich habe Hans-Joachim Bischoff, Vorstand der „Design Your Home Holding AB“ dyh-ab.se (die Mutterfirma der roomox ltd.), gestern um Stellungnahme zu der Fake-Countdown Uhr gebeten, bisher habe ich allerdings keine Antwort auf meine Email erhalten.

Fazit

Laut Webseite http://www.dyh-ab.se/es/unternehmen/ ist die DESIGN YOUR HOME Holding AB „eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der europäischen Online-Möbelbranche.“ ,  „Im Mittelpunkt der Strategie bis 2018 steht die Positionierung der DESIGN YOUR HOME DYH AB als ökonomisch und ökologisch führender Onlineanbieter in Europa für attraktive Designermöbel aus aller Welt.

Ebenso findet man dort ein Bekenntnis für eine hohe Kundenzufriedenheit: Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für DESIGN YOUR HOME DYH AB und seine Marken eine der wichtigsten Voraussetzungen für nachhaltigen Unternehmenserfolg.“

In meinen Augen sollte sich die Design Your Home Holding, bzw. die roomox ltd, allerdings einmal vor Augen führen, dass zur zur Zufriedenheit bei manchen Kunden neben guten Erfahrungen mit dem Produkt auch eine gewisse Grundehrlichkeit des Anbieters gehört. Wer seine Kunden mit dubiosen Marketingtricks in die Irre führt, verspielt meines Erachtens auf jeden Fall schnell des Vertrauen der potentiellen Kunden. Und das zu Recht.

 

5 Responses

  1. Michael

    Die gibt´s dann, wenn keine Fake-Uhr Aktionen laufen. Dann werden häufig Gutscheine angeboten. Eigentlich sind die durchgestrichenen Preise häufig Fake-Preise. Bei ebay gibt´s vom selben Anbieter die gleichen Angebote (zzgl. eines kleinen Aufschlages wohl bedingt durch die ebay Gebühren).

  2. Michael

    Diese Form der „Fake Countdown Uhr“ wird immer beliebter. Die Berliner Firma „Lautsprecher Teufel GmbH“ macht das auch sehr gerne. Entweder macht die „Uhr“ den Sonderpreis oder wenn abgelaufen, dann gibt´s eine Gutschein-Aktion. So geht das dann im Wechsel.

Leave a Reply