Vor einiger Zeit haben wir ja schon einmal einen Preistest bei den Flugsuchmaschinen gemacht. Im Durchschnitt günstigster Anbieter war damals Waymate.de, ein Berliner Startup, das neben der Waymate.de Flugsuche auch die sogenannte „Mobilitätsapp“ allryder herausgebracht hat. (Hier geht´s zum Preistest mit den 10 besten Flugsuchen 2014).

Anzeige

Die Flugsuchmaschinen sollen sich aber nicht zu lange auf dem Ergebnis ausruhen, deshalb haben wir jetzt in unserem ersten „Testduell“ von toptestsieger.de Waymate nochmal in den Ring gestoßen zu einem 1:1 Direktvergleich. Als Herausforderer haben wir das Berliner Startup GoEuro.de ausgewählt, die ebenfalls eine Flugsuche anbieten, bei unserem letzten Flugsuchmaschinen Test aber noch nicht dabei waren.

Details zum Test:

  • Wir haben vor dem Test die einzelnen Flugrouten und Flugdaten festgelegt.
  • Für jeden Flug haben wir ebenso bestimmte feste oder freie Abflugzeiten und Anzahl der max. Stops bestimmt
  • Für die Preisauswertung haben wir den wahren Preis des Anbieters gewertet, der bei der Flugsuchmaschine als der billigste angezeigt wurde.
  • Der wahre Preis war für uns der gesamte Endpreis bei dem Anbieter, inklusive Steuern, Gebühren, etwaiger Servicesfees oder Kreditkartengebühren. Wir haben bei jedem Ergebnis die Buchung bis zum letzten Schritt fortgeführt, um diesen wahren Preis zu recherchieren.
  • Dabei könnte es natürlich dazu kommen, dass der wahre Preis eines Anbieters, der bei einer Flugsuchmaschine auf Rang 3 angezeigt wird, niedriger ist, als der des anderen Anbieters auf Rang 1. Wir denken jedoch, dass es gerade in der Verantwortung der Flugsuchmaschinen liegt, entweder nur Anbieter auszusuchen, die nicht mit Zahlungsgebühren und Servicefees tricksen oder diese Anbieter entsprechend zu kennzeichnen oder separat anzuzeigen.
  • Insgesamt haben wir für das Testduell 10 Flugrouten getestet. 5 innerdeutsche Flugrouten, 5 internationale Strecken.

Ergebnis

  • Der Sieger unseres Preistest-Testduells ist Waymate.de
  • Go Euro musste sich aber nur knapp geschlagen geben. Die 10 Flüge haben bei Waymate insgesamt 3786,13€ gekostet, bei GoEuro 62,61€ mehr, also insgesamt 3848,74€.
  • Bei 6 von 10 Flugsuchen hat Waymate den besseren Preis gefunden, Go Euro nur 2 mal. Bei 2 Strecken haben die beiden Flugsuchmaschinen denselben Preis gefunden.
  • Ingesamt also ein knapper, aber doch verdienter Punktsieg für Waymate.

Details

Hier auch nochmal die Detailergebnisse des Tests.

 FlugzeitenMax Anzahl StopsPreis GoEuro in €Preis Waymate in €Preisunterschied GoEuro/Waymate absolut in €Preisunterschied relativ (0,01=1%)
Berlin Frankfurt - 16./17.12.14vor 9 Uhr // nach 20 Uhrkeine Stops183,16178,1650,028
Muenchen Hamburg - 13./15.01.15vor 9 Uhr // nach 20 Uhrkeine Stops128,77174,77-46-0,263
Frankfurt / L.A. - 15. /29.01.15vor 12 Uhr // nach 9 Uhrkeine Stops, keine US amerikanischen Fluggesellschaften777,26759,26180,024
Koeln/Bonn Berlin - 03./05.01.15vor 11 // nach 15 Uhrkeine Stops114,05114,0500,000
Duesseldorf Muenchen - 20./21.01.15vor 9 Uhr // nach 19 Uhrkeine Stops190,99185,9950,027
Berlin Koeln 13.1./15.01.15vor 10 Uhr // nach 17 Uhrkeine Stops134,5144-9,5-0,066
Berlin Marrakesch 10./17.02.Ankunft in Marrakech vor 20 Uhrkeine Stops,166,55166,5500,000
Duesseldorf Sidney 10./17.03.freie Zeitenmax 1 Stop1209,281161,1248,160,041
Muenchen Kapstadt 10./17.03.freie Zeitenmax 1 Stop735,41702,3133,10,047
Muenchen Moskau 11./21.02.15freie Zeitenmax 1 Stop208,77199,928,850,044
Gesamtkosten fuer alle recherchierten Fluege3848,743786,1362,610,017
Durchschnittkosten pro Flug320,73315,515,210,017
Anzeige

Leave a Reply

Your email address will not be published.