Update 07.09.2016: Nach 2 Jahren ist IKEA zurückgerudert und hat die lebenslange Zufriedenheitsgarantie auf 1 Jahr zurückgefahren. Dennoch gilt: Ihr habt lebenslange Zufriedenheitsgarantie auf alle Produkte, die unten beschrieben werden und die im Zeitraum 25.08.2014 – 31.08.2016 gekauft wurden. Wer Probleme mit einer berechtigten Rückgabe hat, kann sich gerne an mich wenden. Ich habe schon einige Fälle lösen können (Version 1: Protokoll lebenslange GarantieVersion 2: Protokoll 1 Jahres Garantie).

Anzeige

Achtung: die Zufriedenheitsgarantie hat nichts mit der gesetzlichen Gewährleistung zu tun, die Euch vor Mängeln z.B. aufgrund von Material- oder Konstruktionsfehlern schützt. Diese ist natürlich 2 Jahre gültig.


Update: 03.06.2016: Da wir in den Kommentaren immer wieder Hinweise auf gescheiterte Rückgabeversuche und negative Erfahrungen bei der Rückgabe bekommen, haben wir mal ein Formular für die Rückgabe bei IKEA entworfen (Download hier: Protokoll_Rueckgabeversuch_bei_IKEA), das ihr Euch ausdrucken solltet. Sollten die Mitarbeiter bei IKEA sich weigern, den/die Artikel zurückzunehmen (das gilt nur für den Fall, dass Ihr mit den Artikel nicht mehr zufrieden seid), füllt bitte dieses Formular aus, versucht, Euch den Rückgabegrund mit einer Unterschrift des Mitarbeiters bestätigen zu lassen und schickt uns eine Kopie (Foto) dieses Formulars. Wir werden dann die Pressestelle kontaktieren, um den Fall zu klären. Wichtig: Kopie (Foto) des Kassenzettels nicht vergessen!


Update: 11.01.2016: IKEA Deutschland hat das Rückgaberecht scheinbar in 2015 doch nicht eingeschränkt, entgegen der Aussagen des IKEA Chefs Ende 2014.

Vereinzelt gibt aber IKEA Filialen zu geben, in denen Kunden verweigert wurde, die Produkte gegen Rückzahlung des Kaufpreises zu erstatten. Stattdessen wurde nur Rückgabe gegen eine Gutscheinkarte von IKEA angeboten.

Einige Kunden haben sich auch bei uns gemeldet. Wir haben dann die Pressestelle von IKEA kontaktiert und die Kunden haben ihr Geld zurückbekommen. Trotzdem ist es ärgerlich, dass einzelne Märkte oder Mitarbeiter Kunden nicht richtig informieren.

Anzeige

Das Rückgaberecht gilt also immer noch und auch weiterhin für neu gekaufte Produkte. Solltet ihr Probleme haben, schreibt einen Kommentar mit Eurer Email Adresse und wir helfen Euch!


Update: 14. Oktober: Was wir schon vorausgesehen haben: Der IKEA Deutschland Chef schränkt das Rückgaberecht ein: „Es gelte nicht für alte, abgenutzte Möbel“. Also genau das Gegenteil, was uns vor knapp einem Monat von der Pressestelle gesagt wurde.

Siehe Merkur Online.

Allerdings: Alle Käufer, die bis jetzt gekauft haben, können sich auf jeden Fall auf die Regelung berufen. Ikea hatte das Rückgaberecht NICHT eingeschränkt, insofern könnt ihr die bisher gekauften Sachen auch zurückgeben.


Update: 18. September 2014: Ikea ist zwar nach eigener Aussage ein demokratisches Unternehmen, trotzdem frage ich bei der Presseabteilung an. Ein Fünkchen Resthoffnung, doch noch besser behandelt zu werden als der normale Kunde, ist noch da.

Presse_Ikea

Anzeige

 

Und ja, die zusätzliche Email hat sich gelohnt. Anders als beim Kundenservice, wo ich 2 Tage auf einen Textbaustein warten musste, hat die Presseabteilung innerhalb von 4,5 Stunden geantwortet. Das ist echt fix, dafür an dieser Stelle ein großes Dankeschön. So muss Kundenservice sein. So müsste Kundenservice sein. (Ich fände es total okay, 2 Tage auf die Email zu warten, aber nur dann, wenn meine Fragen auch beantwortet werden.)

Und so sehen die Antworten von der IKEA Deutschland Presseabteilung aus:

Wie lange gilt nun das Rücktrittsrecht? Lebenslang? Oder 3 Monate?

Die neue Rückgabe-Regelung gilt für alle Produkte (abgesehen von den bekannten Ausnahmen: zugeschnittene Waren, Pflanzen und Fundgruben-Produkte), die ab dem 25.08.2014 gekauft wurden. Für die Artikel erstatten wir den vollen Kaufpreis, wenn dem Kunden die Ware nicht gefällt. Die Geldrückgabe erfolgt auf dem gleichen Weg wie die Bezahlung: Wer bar bezahlt hat, kann sich Bargeld auszahlen lassen, wer per Bankeinzug gezahlt hat, bekommt eine Rückerstattung auf sein Konto. Alternativ ist – wenn vom Kunden gewünscht – auch eine Guthabenkarte möglich.

 Für alle ab dem 25.08.2014 gekauften Produkte gilt diese Regelung unbefristet.

Plant IKEA in den nächsten 2 Jahren diesen Zeitraum einzuschränken? Zum Beispiel auf… 3 Monate?

Derzeit gibt es keine Pläne dieser Art.

Wenn ich in Zukunft einen Schrank kaufe und er mir dann in 10 Jahren nicht mehr gefällt, kann ich ihn dann immer noch bei Vorlage des Kassenbons zurückgeben? Auch wenn er ein paar Macken und Schäden hat? Oder kann ich Sofa nach 10 Jahren noch zurückgeben, wenn es Flecken hat und durchgesessen ist. Und
bekomme ich dann noch den vollen Kaufpreis in BAR ausgezahlt?

Sie können sowohl den Schrank als auch das Sofa zurück bringen und erhalten den vollen Kaufpreis erstattet. Die Erstattung erfolgt auf demselben Weg, auf dem Sie bezahlt haben. D.h. eine Barauszahlung findet dann statt, wenn auch Sie bar gezahlt haben. Sollten Sie mit EC-Karte oder Überweisung bezahlt haben, wird das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben. Alternativ ist auch eine IKEA Guthabenkarte möglich.

Was heißt das jetzt für IKEA Kunden?

  • Ihr könnt wirklich alle Produkte, bis auf die ausgeschlossenen, einkaufen und dann IRGENDWANN einfach mit dem Hinweis zurückgeben, dass Euch die nicht mehr gefallen.
  • Auch wenn die Möbel beschädigt sind, Flecken haben, usw.
  • Ihr bekommt immer den vollen Kaufpreis zurück. Ihr müsst Euch also nicht auf eine Guthabenkarte einlassen.
  • Das heißt: Sieht man mal von verlorenen Zinsen und Inflation ab, dann könnt ihr jetzt quasi kostenlos bei IKEA einkaufen gehen.
  • Aber solltet Euch beeilen. Die Aktion wird IKEA nicht lange durchhalten wollen und können. Siehe oben: Die Presseabteilung spricht davon, dass „derzeit“ keine Änderung geplant ist. Nächste Woche, nächsten Monat oder am Ende des Jahres ist aber nicht derzeit.

Update: 18. September 2014:

Der Kundenservice hat sich leider für uns sich nur die Mühe gemacht, einen vorformulierten Textbaustein einzusetzen. Das „Frau Brückner“ schreibe ich jetzt mal dem Stress im Büro des Kundenservicecenters zu. Ziemlich enttäuschend, dass jemand 3 Fragen so beantwortet. Da also der Kundenservice von IKEA nicht in der Lage ist, ganz ordentlich, eindeutig und klar unsere Fragen zu beantworten, wenden wir uns mal an die Presseabteilung.

Email

 

 

 

Hej! Hej Du! Ja genau Du!  Denn fast jeder hat vor zwei Wochen vom neuen Rückgaberecht von IKEA Deutschland erfahren. Ein Paukenschlag.

 

 

Die Bild Zeitung innerhalb der Rubrik titelte: „Bei IKEA gilt jetzt lebenslanges Rückgaberecht„.

Bild_Ikea

Die Wirtschaftswoche nannte es: „Ikeas genialer Schachzug“

Wiwo_Ikea

Und hej, auch der Rest von Deutschland war begeistert. Ich fand das auch total spannend und wollte mich informieren, welche Einschränkungen es für die Rückgabe gibt. Leider (?) habe ich bei IKEA Deutschland nur wenig weitere Informationen, bzw. Einschränkungen für die Rückgabe gefunden.

Auf der entsprechenden Seite der IKEA Webseite heißt es

  • Gilt für alle ab dem 25.08.2014 gekauften Artikel
  • Gilt nicht für zugeschnittene Ware (z.B. Stoffe, Küchenarbeitsplatten), Grünpflanzen und Fundgrubenartikel.
  • Gefällt dem Kunden der Artikel nicht mehr, kann er ihn zurückbringen und erhält den vollen Rechnungsbetrag erstattet
  • Bedingung: der Kunde muss den Kassenbon oder die Rechnung noch haben

Beim Beispiel mit einem Sofa heißt es:

Bequem sitzen. Oder tauschen. Jederzeit.“

Das passt auf jeden Fall zu den Nachrichten über das lebenslange Rückgaberecht.

Ikea_2

Aber kann man wirklich JEDERZEIT die Produkte zurückgeben? Auch wenn diese Schäden, Macken oder Flecken haben? Gibt es wirklich keine Einschränkung? Kann ich wirklich nach 10 Jahren wieder zu IKEA fahren und das KIVIK Sofa für 1699€ zurückbringen, das 2 Umzüge, diverse Parties hinter sich hat und durchgesessen ist, mehrere Flecken auf dem Polster hat und nicht mehr wirklich repräsentativ ist und bekomme 1699€ wieder ausgezahlt? Denn ich weiß jetzt schon eines garantiert: ein IKEA Sofa wird mir in 10 Jahren nicht mehr gefallen. (Wahrscheinlich auch in 3 Jahren nicht mehr.) Oder kann ich nächstens statt die Möbel von IKEA umzuziehen, diese einfach bei IKEA zurückgeben und mir neue kaufen? Denn ich habe auf jeden Fall eines im Laufe der Jahre gelernt: IKEA Möbel können vieles, aber umziehen können sie nicht.

Als Wohnen im Gegenwert von Zinsverlust und Inflation? Wirklich? Um wirklich vor dem nächsten Einkauf sicher zu gehen, will ich noch bei IKEA direkt nachhaken.

Ich frage also auf der Facebook Seite von IKEA nach: 

FRAGE 1 „Ich hab da mal eine Frage: wenn ich einen Schrank kaufe und er mir dann in 10 Jahren nicht mehr gefällt, dann kann ich ihn immer noch zurückgeben? Auch wenn er ein paar Macken und Schäden hat?“

IKEA´s Antwort Nr. 1: 

Ikea_Antwort_1

Da ich in 10 Jahren nicht einem extrem kulanten Unternehmen begegnen möchte, sondern einfach die Möbel zurückgeben will, möchte ich nicht so eine ausweichende Bemerkung (denn hier sagt IKEA explizit nicht ja), hake ich nochmal nach:

IKEA´s Antwort Nr. 2

Frage_2

 

Leider beantwortet IKEA auch hier nicht meine Frage, ob sie den Schrank auch zurücknehmen, wenn er Schäden hat.

Da sich bei diesem Post IKEA sehr viel Zeit gelassen hatte, hatte ich in der Zwischenzeit auch noch ein zweites Posting auf der IKEA Facebook Seite hinterlassen. 

Die Frage war dieselbe:

Da Ihr das leider noch nicht beantwortet habt: IKEA Deutschland Ich hab da mal eine Frage: wenn ich einen Schrank kaufe und er mir dann in 10 Jahren nicht mehr gefällt, dann kann ich ihn immer noch zurückgeben? Auch wenn er ein paar Macken und Schäden hat? Oder wenn ich ein Sofa kaufe und in 10 Jahren ist das durchgesessen und hat ein paar Flecken, kann ich das dann immer noch zurückgeben?“

IKEA´s Antwort Nr. 3: 

Ikeas_Antwort_3

Auch hier beantwortet IKEA  nicht meine Frage, ob sie den Schrank auch zurücknehmen, wenn er Schäden hat. Außerdem schreibt hier IKEA nur noch etwas von Umtausch. Dabei steht doch auf der Webseite, dass ich den vollen Kaufpreis zurückbekomme.

IKEA´s Antwort Nr. 4: 

Ikea_Antwort_4

Auch bei der vierten Antwort ist IKEA wohl nicht bereit, zu wiederholen und zu bestätigen, dass ich den Artikel auch mit Flecken und Schäden zurückgeben. Und es wird auf einmal von Umtausch gesprochen.

Dann kommentiert allerdings ein Bekannter von mir den Post und schreibt etwas von 3 Monaten Umtauschzeit, was in dem Bild zum Post stehen würde. Da ich das nicht nachvollziehen kann, schickt er mir einen Screenshot per Email (siehe weiter unten)

Ikea_DM

Screenshot meines Bekannten:

Screenshot_3Monate

Zum Vergleich: derselbe Post wird mir so angezeigt:

Vergleichsbild

 

3 Monate? Nicht mehr lebenslang? Stand das schon vorher da? Oder wurde er nachträglich auf der Seite aktualisiert? Warum finde ich diesen Satz nicht auf der Seite, zu dem der Link hinführt?

Dort werden die 3 Monate nicht erwähnt, also woher kommt der Text? Auf der Seite findet man ihn nicht, aber irgendwo muss er ja sein. Also kann der Text nur im Quelltext der Seite sein. Den der normale Webseitenbesucher ja nicht  sieht. Und in der Tat, der Satz ist im Quelltext zu finden. Aber auch nur dort:

Quellcode

Ist das das Hintertürchen, das sich IKEA lässt? Und war alles nur ein PR Strohfeuer, um groß Presse zu bekommen und dann nach einiger Zeit, wenn es niemand bemerkt, klammheimlich ein *Sternchen und ganz viele Bedingungen hinzuzufügen?

Oder hat IKEA kalte Füße bekommen und setzt jetzt zur Rolle Rückwärts an?

Ich finde es jedenfalls merkwürdig, dass IKEA so ausweichend meine Fragen (nicht) beantwortet hat.

 

Deshalb bitte ich jetzt IKEA Deutschland folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie lange gilt nun das Rücktrittsrecht? Lebenslang? Oder 3 Monate?
  • Wenn es derzeit noch lebenslang gilt: Plant IKEA in den nächsten 2 Jahren diesen Zeitraum einzuschränken? Zum Beispiel auf… 3 Monate?
  • Und zuletzt: „Ich hab da mal eine Frage: wenn ich in Zukunft einen Schrank kaufe und er mir dann in 10 Jahren nicht mehr gefällt, kann ich ihn dann immer noch bei Vorlage des Kassenbons zurückgeben? Auch wenn er ein paar Macken und Schäden hat? Oder kann ich Sofa nach 10 Jahren noch zurückgeben, wenn es Flecken hat und durchgesessen ist. Und bekomme ich dann noch den vollen Kaufpreis in BAR ausgezahlt?

Warum frage ich das?

Es geht mir nicht darum, meine Wohnung mit IKEA Möbeln auszustatten, um sie dann abzuwohnen und zurückzugeben. Der wichtige Punkt ist der: Ein Unternehmen sollte ehrlich mit seinen Kunden umgehen. Und nicht erst zuviel versprechen, um ein großes Presseecho zu bekommen und damit kostenlose Werbung, um dann still und heimlich noch weitere Bedingungen einzubauen.

Ein großes Unternehmen sollte sich auch fair im Wettbewerb mit anderen Unternehmen verhalten. Wer viel verspricht, sollte auch viel einhalten.

Ein Versprechen an die Kunden ist zumindest in Deutschland ein Recht DER Kunden. Und darf dann im Nachhinein von IKEA nicht als eigene Kulanz  gesehen werden. Ansonsten verschafft sich IKEA nur einen unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber kleineren Herstellern, die sauber und ordentlich kommunizieren und kalkulieren. 

Anzeige

168 Responses

  1. Adnan

    Hallo Daniel,

    Ich bin dir sehr dankbar für deine Bemühungen .
    Im Juli 2016 habe ich fast meine ganze Wohnung mit Ikea Produkten eingerichtet. Jetzt muss ich feststellen dass ich mit zwei Produkten nicht mehr zufrieden bin , einem Esstisch und einer Matratze . Ich habe deine Seite komplett durchgelesen und würde eine Email schreiben an die Pressestelle ehe ich an diesem Samstag zu Ikea gehe zweck Rückgabe damit ich was in der Hand habe falls was passiert. meinst du das wäre ne gute Idee ?
    Meine Email wäre so :
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich habe im Juli 2016 fast meine ganze Wohnung mit Ihren Produkten eingerichtet. Leider muss ich feststellen dass ich mit zwei Produkten nicht mehr zufrieden bin. Es wären ein Esstisch und eine Matratze . Kann ich die Produkte in einer Ihrer Filialen mit Kassenbon zurückgeben ? und muss ich die vorher verpacken ? . Bekomme ich den vollen Einkaufspreis zurückerstattet bei Rückgabe ?
    Ich wäre Ihnen für eine Antwort sehr dankbar
    Mit freundlichen Grüßen

    ich werde natürlich auch meinen Namen und meine Anschrift schreiben.
    was meinst du dazu ?
    wäre für schnelle Antwort sehr dankbar
    Beste Grüße
    Adnan

    • Daniel

      Die Pressestelle ist nicht der richtige Ansprechpartner für Dich, weil Du ja Kunde bist. Wenn, dann der Kundenservice. Aber so wie Du das geschildert hast, bekommst Du bei Unzufriedenheit natürlich Dein Geld zurück. Du musst die Sachen nicht verpacken. Du bekommst Deinen vollständigen Kaufpreis zurück und Du musst (außer Du hast es mit Gutscheinen bezahlt) auch keinen IKEA Gutschein akzeptieren.

      • Adnan

        Danke für die schnelle Antwort ! Ich werde es mal versuchen und wenn die mir das Geld nicht zurückgeben dann werde ich es mit deinem Protokoll versuchen. Ich sag bescheid wie es ausgegangen ist . Schöne Grüße

      • Daniel

        Mach das, sollte es zu Problemen kommen: protokolliere das Ganze, ich werde mich dann an IKEA wenden. Konnte auch bei anderen Fällen schon helfen.

      • Adnan

        Hi,
        Also wir waren da und es lief ganz gut , die hatten uns sogar wählen lassen Geld oder Gutschein . Wir haben Geld genommen .
        Danke für deine Tipps :)
        Lg..

  2. Sandra

    Hallo :)

    Ich habe im Januar 2015 einige Möbel bei Ikea gekauft. Nun sind die Stühle schon durch und irgendwie bin ich mit allem nicht zufrieden.
    Bezahlt habe ich es damals über die Bezahlkarte. Diese gibt es aber nun nicht mehr.
    Kann ich darauf bestehen das Geld bar oder aufs Konto überwiesen zubekommen?
    Was sag ich denen?

    Danke für deine Antwort
    Gruß

    Sandra

    • Daniel

      Hi Sandra,
      auf jeden Fall kannst Du darauf bestehen, das Geld zurücküberwiesen zu bekommen. Wenn sie Dich in einen Gutschein drängen wollen, dann lehnst Du den ab, weil Du keinen anderen Kauf tätigen möchtest.
      Lg, Daniel

  3. Tilo

    Hallo Daniel

    Ich sehe in dem Blog hier sehr unterschiedliche Aussagen, ob eine Rücknahme wegen Unzufriedenheit auch ohne Kassenbon möglich ist. In meinen Fall trifft die lebenslange Rückgsbemglk.zu. Es wäre also sinnvoll erst um einen neuen Ausdruck zu bitten und deine Unterlagen ausgefüllt mitzunehmen. Wie ist denn der aktuelle Stand und das Feedback der betroffenen User, ob es klappte?

    Vielen lieben Dank für deine Mühe hier…

    • Daniel

      Hi Tilo, die Frage ist ja, ob Du den Kauf irgendwie anders belegen kannst: EC-Karte, Zeuge, IKEA Family Card, etc. Mit Bargeld ohne Zeuge ist das natürlich problematisch. Außer ein Produkt gab es vorher gar nicht.

      Solltest Du einen Kassenzettel haben und unzufrieden sein, wirst Du Dein Geld auch zurück bekommen. Alleine oder mit meiner Hilfe.

  4. Michaela

    Hallo, ich möchte ein Ektorp Sofa mit Recamiere das ich am 30.12.2016 gekauft habe zurückgeben da ich mit einem Bandscheibenvorfall nicht darauf sitzen kann bzw nicht mehr hoch komme, muss oder sollte ich die Bezüge waschen vor der Rückgabe, oder einfach so? Vielen Dank Michaela

    • Daniel

      Zurückgeben kannst Du Produkte ja nur, wenn Du nicht mehr zufrieden bist. Da sollte man immer fair sein.
      Bzgl. der Rückgabe ist nirgendwo aufgeführt, in welchem Zustand das Produkt zurückgegeben werden soll. Aber auch hier sollte man fair sein. Man kann das Sofa ja absaugen, das sollte in den meisten Fällen ja reichen.

  5. Kristina

    Hallo Daniel,

    Mein Freund und ich sind mit unseren gekauften Ikea- Möbeln unzufrieden und planen diese wieder in Kiel zurückzugeben ( Pax-Schrank, Nachttische und ein Schminktisch ). Falls Ikea nur gegen einen Gutschein und ggf. die Möbel mit Abschlägen zurücknimmt und ich dieses annehmen um die ganzen Möbel nicht wieder mitnehmen zu müssen, verzichte ich doch nicht auf meinen Anspruch das Geld erstattet zu bekommen? Denn ich möchte keinen Gutschein haben.
    Danke für deine Bemühungen!

    • Daniel

      Hi Kristina,
      nein, Du verwirkst Deinen Anspruch nicht. Aber Du solltest schon vorher drauf bestehen, Bargeld ausgezahlt zu bekommen, bzw. darauf, dass Dir das überwiesen wird.
      Druck Dir auch unser Rückgabeprotokoll aus, falls sie sich weigern, füllst Du das dann aus und versuchst es, unterschreiben zu lassen.

      • Daniel

        Du könntest auch den Spieß umdrehen: lass Dir eine Quittung unterschreiben (kann auch handgeschrieben sein), dass das Produkt vollständig zurückgegeben wurde und Dir das Geld noch nicht erstattet wurde und gib Ihnen Deine Bankdaten.

  6. Julia

    Hallo Daniel,

    ich habe Ende 2015 eine Memory-Schaum Matratze gekauft, die jetzt schon total einsinkt und Rückenprobleme verursacht. Da ich von dem lebenslangen Umtauschrecht gebraucht machen wollte, packte ich die Matratze freudig in einen Schutzbezug und musste feststellen, dass allein durch das Aufliegen auf einem hochwertigen Lattenrost (!) ein kleines Loch an der Matratzenunterseite entstanden ist (mal abgesehen von der ausgeleierten Matratzenhülle). Ich habe das Ganze jetzt als Reklamation/Rückgabe schriftlich in meinem Einrichtungshaus eingereicht, weil ich keine Lust habe von Ikea vor Ort mit dem schweren Ding zu stehen und evtl.weg geschickt zu werden. Schriftlich wurde mir nämlich jetzt schon mitgeteilt, dass die Matratze nicht mehr angenommen werden würde- sie sei ja beschädigt…(ach nee…!!) Hast Du ne Idee was man machen kann um erfolgreich vor Ort zu sein ? Danke !

    • Daniel

      Hi Julia!

      Die Beschädigung ist irrelevant für die Inanspruchnahme der Zufriedenheitsgarantie. Wenn Dir das schriftlich mitgeteilt wurde, dann lass mir bitte die Email und weitere Daten zu Dir (inklusive Foto von Quittung) per Email zukommen, dann werde ich die Presseabteilung um Klärung bitten.

      Liebe Grüße
      Daniel

  7. Philip

    Huhu, hast du auch so ein Formular für Käife ab dem 1.9? Haben im Dezember ein Sofa gekauft was 1. nicht so bequem ist wie es bei Ikea war und das 2. weitaus schlimmere, es sieht schief aus und das recamiere wackelt bzw klappert. Wollen das nächste Woche weg bringen aber für den Fall der Fälle wäre so ein Formular denke ich hilfreiche

  8. Daniel2

    Moin moin Daniel,

    hast du zufällig ne Ahnung ob man sich den Kassenbon nachdrucken lassen kann?
    Ich hatte damals im September 2014 mit der Ikea Family Bezahlkarte ein Sofa im IKEA Hamburg erworben gehabt, womit ich mittlerweile komplett unzufrieden bin. Im IKEA Berlin meinte der Servicemitarbeiter das jedes einzelne „IKEA-Haus“ die Kassenbons ohne Probleme nachdrucken kann, wenn man den genauen Tag kennt. Diesen kann ich durch den Auszug von meiner Ikea Family Bezahlkarte ja genauesten bestimmen/beweisen. Hat hier jemand Erfahrungswerte ob die Aussage des Servicemitarbeiters in Berlin so korrekt ist?

    • Daniel

      Hi Daniel,
      das kann ich Dir nicht sagen, aber der Nachweis über die Bezahlkarte reicht meines Wissens nach bereits für die Inanspruchnahme der Zufriedenheitsgarantie bereits aus.

      Liebe Grüße
      Daniel

      • Daniel2

        huch, dass ging ja schnell!
        Vielen Dank für die prompte Antwort!

        Ich müsste mir an dem Tag dann auch einen Transporter mieten ich hoffe die bereiten mir keine Probleme im Ikea-Berlin Schönefeld. Ansonsten wärst du ja in der Nähe, so wie ich das aus den unteren Kommentaren herausgelesen habe. Ist es ok wenn ich dir einen Tag vorher eine Email schreibe und dich anrufe falls sie am Schalter rumzicken!?
        Das Ikea Eis geht auch auf mich!

        Vielen lieben Dank nochmal und schönen Abend noch!

      • Daniel

        Du kannst mich gerne anrufen, wenn es nötig sein sollte. Druck Dir aber bitte auch das „Rückgabeformular“ aus, das ich aufgesetzt habe, für den Fall der Fälle.

    • Lisa

      Hallo Daniel,
      ich habe ein ähnliches Problem: ich habe am 15.08.16 ein Sofa in Berlin Tempelhof gekauft, das ich jetzt gerne zurückgeben möchte, weil ich damit nicht zufrieden bin. Ich habe den Kassenbon verbaselt, aber mit EC-Karte bezahlt, den Kontoauszug habe ich da. Mein Freund kann den Kauf auch als Zeuge bestätigen. Da ich das Sofa vor dem 31.08.16 gekauft habe, also im Zeitraum in dem man noch eine lebenslange Zufriedenheitsgarantie bekommen hat, dürfte die Rückgabe ja eigentlich kein Problem sein, oder? Aber auch ohne Kassenbon?
      Vielen Dank für deine Rückmeldung.
      Viele Grüße Lisa

      • Daniel

        Ja, davon gehe ich aus. Dein Freund sollte einfach eine eidesstattliche Erklärung abgeben, die Du dann zur Rückgabe mitnimmst. Falls man sich weigern sollte: melde Dich bei mir. Und wie im Artikel geschrieben: Druck Dir für die Rücknahme bitte das Protokoll aus, kann hilfreich sein, wenn sie sich weigern sollten.

      • Lisa

        Danke Daniel! Eigentlich war ich wenig optimistisch, dass Ikea mein Sofa ohne meinen Kassenbeleg zurück nimmt. Durch die Beiträge auf deiner Seite ermutigt habe ich mein Glück dennoch versucht. Erfreulicher Weise hat der Ikea in Berlin Tempelhof einen Kassen-Serviceschalter, an dem man bei Nennung des Kaufdatums und des Gesamtbetrags einen neuen Kassenbeleg bekommen kann. Somit war die Rückgabe des Sofas überhaupt kein Problem. Ich konnte mir aussuchen, ob ich die Rückerstattung des Kaufbetrags per Gutschrift auf meine EC-Karte oder eine Gutscheinkarte möchte. Top! Herzlichen Dank für deinen Einsatz, Daniel!

      • Daniel

        Hi Lisa,

        gerne! Schön, dass es geklappt hat.

        Liebe Grüße
        Daniel

  9. Roland

    Hallo Daniel ,
    wir haben im Oktober 2015 eine Wohnlandschaft gekauft , die wir Finanziert haben.
    Ich habe schon mit Ikea telefoniert und kann sie zurück bringen, würde dann eine Gutscheinkarte bekommen.
    Meine Frage an dich, wie verhält es sich wenn ich das Sofa finanziert habe ?
    Finanzierung ist schon erledigt, bekomme ich dann das Geld überwiesen oder muss ich eine Gutscheinkarte akzeptieren? Der Neupreis war 1300€ und es gibt momentan kein Sofa was mir bei Ikea gefällt.

    Grüße Roland

    • Daniel

      Hi Roland, Du musst keine IKEA-Gutscheinkarte akzeptieren, sondern hast Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises, wenn Du mit dem Artikel nicht mehr zufrieden bist.

      Lg, Daniel

  10. Anna

    Puh! Wow wieviel Info, toll!
    Ich habe aber auch eine Frage…
    November 2011 mehrere pax Schränke gekauft damals im Rahmen einer Wohnung komplett neu austattung.
    Bin leider mit den Schränken noch nie zufrieden gewesen, die Böden hängen durch, ziehen Feinstaub an… bäh.
    Der Originalbeleg ist verschollen. Habe ihn damals aber eingespannt, komplett. Wir sind verheiratet, reicht mein Mann als zusätzlicher Zeuge?
    Und
    Muss ich, wenn ich nicht alles auf einmal transportiert kriege (so ein Korpus passt so schlecht in meinen Corsa…) mit Problemen bei mehrfacher Anfahrt rechnen? Wie stehen im allgemeinen meine Chancen…?

    • Daniel

      Hallo Anna, die lebenslange Zufriedenheitsgarantie gab es im November 2011 ja leider noch nicht. Insofern greift die bei Dir nicht. Ansonsten kenne ich leider nicht jede IKEA Garantie und auch die von Dir bemängelten Schäden nicht im Detail.

      • Daniel

        Hi Anna,

        wenn es November 2014 ist, galt die Zufriedenheitsgarantie natürlich schon. Ein Scan müsste reichen, insbesondere weil generell Kassenbelege ja auch ausbleichen können. Selbst ohne Beleg sollte es mit Zeugenaussage eines Begleiters reichen. Wenn Du unzufrieden bist, muss IKEA die Produkte zurücknehmen.
        Inwiefern sie aber bereit sind, Teilanlieferungen abzuzeichnen, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Da solltest Du mal per Email (schriftlich!) bei IKEA anfragen.

        Liebe Grüße
        Daniel

  11. Pit

    Lieber Daniel,

    wir haben im Frühjahr 2016 eine komplett neue Küche mit Elektrogeräten bei Ikea gekauft. Und auch gleich den Aufbauservice mit gebucht. Alles zusammen für 10.000 Euro. Zuerst ging das Induktionsfeld kaputt, und wurde zwischenzeitlich repariert. Mit der Geschirrspülmaschine ist meine Frau komplett unzufrieden, und nun gab die teure Dunstabzugshaube auf noch den Geist auf.
    Kann ich zumindest die Geschirrspülmaschine und die Dunstabzugshaube zurückgeben wegen Unzufriedenheit? Und wer muss die Teile abbauen? Oder muss ich bei der Dunstabzugshaube erst den Garantiefall auslösen, also eine mögliche Reparatur erst abwarten, bevor ich sie zurückgeben kann?

    LG
    Pit

    • Daniel

      Hallo Pit, den Fall hatten wir hier noch nicht. Kommt wahrscheinlich drauf an, ob die Elektrogeräte einzeln auf der Rechnung ausgewiesen wurden. Wenn ja, dann kannst Du natürlich die Zufriedenheitsgarantie geltend machen und musst nicht die Garantie in Anspruch nehmen. Der Aufbau und die Anlieferung waren eine Serviceleistung, bei der Garantie wurde Dir nicht zugesagt, dass es abgeholt wird. Insofern müsstest Du die Geräte zu IKEA bringen. Ich denke mal, dass derjenige, der Dir dann die neuen einbaut auch die alten ausbaut und das nicht wirklich teuer ist.

      Liebe Grüße
      Daniel

  12. Daniela

    Lieber Daniel,

    Auch ich habe ein Problem mit Ikea und brauche deine Hilfe. Ich hatte dir am Samstag schon mal eine Mail geschrieben, aber mittlerweile war ich noch einmal da.
    Zusammengefasst war es so:

    Ich habe im Juni 15 im IKEA Dresden eine Küche für 3725€ gekauft. Davon 2325€ sofort und 1400€ über eine 12 monatige Finanzierung bezahlt (bis 7/16). Diesen Samstag habe ich die Küche aufgrund eines Umzuges zurückgegeben. Am Schalter war man restlos überfordert u sagte mir, dass eine Überweisung des Betrages (insgesamt 3547€ wegen Abzug der Arbeitsplatte) nicht möglich sei und ich entweder den Gutschein akzeptiere oder die Küche wieder mitnehmen kann. Eine andere Möglichkeit mein Geld zurückzubekommen wurde mir nicht eröffnet und ich regelrecht genötigt.
    Ich unterschrieb auf dem Kassenzettel mit der Bemerkung, dass ich unter Vorbehalt mit dem Gutschein einverstanden bin, solange bis der Sachverhalt endgültig geklärt ist.
    Nach Recherche auf deiner Seite und einem insgesamt sehr schlechten Gefühl übers Ohr gehauen zu sein, bin ich heute wieder zu Ikea gefahren um die für mich faire Lösung (mein Geld wieder auf mein Konto, statt auf dieser unsicheren Plastikkarte) zu besprechen.
    Dort würde ich erneut regelrecht abgefertigt, dass eine Rückerstattung nicht möglich sei, weil ich die Küche ja finanziert hätte und da gehe das nicht. Ein solch unfreundlich verhalten der Mitarbeiter habe ich selten erlebt. Ferner wurde mit gesagt, dass meine Elektrogeräte noch nicht auf Funktionsfähigkeit überprüft sind und man mir deswegen erst recht keine Überweisung geben kann. Ich solle mit dem Gutschein zufrieden sein, oder die Küche zurücknehmen. Mein Kompromiss, mir die damals sofort überwiesenen 2325€ auf meine EC Karte rückzuerstatten und für den verblieben Rest einen Gutschein auszustellen wurde nicht mal beachtet.
    Kannst du mir helfen?

    Liebe Grüße
    Daniela

    • Daniel

      Hallo Daniela,

      sorry, dass ich jetzt erst antworte. Generell ist es richtig, dass IKEA seinen Kunden bei der Zufriedenheitsgarantie Geld erstatten muss und sich der Kunde nicht mit einem Gutschein begnügen muss. Und gerne helfe ich den Fällen auch.

      In Deinem Fall muss ich allerdings sagen, dass IKEA hier überhaupt nicht die Küche hätte zurücknehmen müssen. Dein Rückgabegrund war ja nicht die Unzufriedenheit, sondern ein Umzug. Insofern würde ich da eher die Kulanz von IKEA loben.

      Sorry, dass ich Dir da nicht weiterhelfen kann. Was Du machen kannst: versuchen, den Gutschein zu verkaufen, für 100€ weniger als er wert ist. Ich glaube schon, dass Du da einen Abnehmer finden wirst.

      Liebe Grüße und ein frohes Weihnachtsfest,
      Daniel

  13. Anne

    Lieber Daniel,

    was bin ich froh, Deine Seite entdeckt zu haben :) Dankeschön für all Deine Bemühungen!
    Mein Anliegen: ich würde gerne meinen Skinande Geschirrspüler, gekauft im Mai 2016, zurückgeben. Ich bin sowas von unglücklich mit diesem Teil, die Spülleistung ist völlig unzureichend und die Innenraumeinteilung läßt viel weniger Geschirr einräumen als bei meinem vorherigen Miele Spüler. Dadurch muß die Maschine viel öfter laufen als vorher und ich kann mich an diese Aufteilung einfach nicht gewöhnen. Da ich die komplette Küche von Ikea habe, wollte ich den E-Geräten auch eine Chance geben und bin nun wegen der genannten Gründe total enttäuscht von diesem Gerät.
    Denkst Du, ich werde ich bei der Rückgabe Probleme bekommen? Kassenzettel ist vorhanden, sichtbare Mängel keine.
    Wie würdest Du das einschätzen? Mein Ikea ist das Haus Mannheim.
    Ich freue mich auf Deine Antwort,
    liebe Grüße von Anne

  14. Michael

    Moin Daniel, ich hatte leider auch Probleme mit der Rückgabe meiner Kallax-Regale. Ich hatte nur Kopien der Kassenbons, auf denen der Barcode abgeschnitten war. Die unfreundliche Mitarbeiterin am Schalter wollte die Regale so nicht zurücknehmen. Es ging dann ein bisschen hin und her. Ich versuchte ihr klar zumachen, dass eine Zuordnung des Kaufbelegs anhand der Daten problemlos möglich wäre – auch ohne Barcode. Schließlich wurde einfach der nächste Kunde an den Schalter gerufen.

    • Daniel

      Hi Michael, das Problem bei einem kopierten Kassenzettel könnte generell schon sein, dass sich nicht nachweisen lässt, dass es von Deinem Kauf stammt.
      Außer, es sind Deine Zahlungsdaten darauf zu sehen oder Du hast eine entsprechende Abbuchung auf Deinem Konto von IKEA in dem genannten Zeitraum.

      Andere Möglichkeit: du hast eine(n) Zeugen / Zeugin, die den Kauf bestätigen kann. Dann sollte diese eine eidesstattliche Versicherung abgeben. Damit dürfte sich dann auch IKEA zufriedenstellen. Solltest Du Nachweis über die Zahlungsdaten haben oder den Zeugen und IKEA nicht bereit sein, das zurückzunehmen, schreib mir einfach eine Email.

      Liebe Grüße
      Daniel

  15. Thomas

    Hi Daniel,

    ich habe eine Matratze vor ca. einem Jahr gekauft (Dezember 2015) und würde sie nun gerne zurück geben (gegen Gutschein wäre kein Problem). Die Matratze wurde in dem einen Jahr allerdings genutzt, was man natürlich sieht. Kaubeleg ist vorhanden.
    Soweit ich das nachvollziehen konnte habe ich ein unbegrenztes Umtauschrecht (da in 2015 gekauft) und es sollte keine Probleme geben?! Stimmt das so? Ich möchte nur sicher gehen dass ich nicht extra mit der Matratze dort anrücke und sie dann wieder mitnehmen muss. :)

    Vielen Vielen Dank!!! :)

    • Daniel

      Ja, wenn Du nicht mehr zufrieden damit bist, dann müssen sie die zurücknehmen. Sollte es Probleme geben: sag mir Bescheid. Auch im Markt> einfach anrufen. Du musst Dich übrigens nicht mit einem Gutschein abfinden.

  16. Catharina

    Hallo Daniel,

    Wir haben im Juni 2016 el e Küche bei Ikea gekauft. Ich bin sehr unzufrieden mit der Küche. Die Fronten werden an der Klebestellen gelb, Schränke verziehen sich und der „Dämpfer“ beim zumachen geht an einigen Schränken /Schubladen auch nicht mehr.

    Wir haben damals die Küche, über die Ikea Bezahlkarte gekauft, da es eine 0%Fiannzierung gab.

    Meine Fragen nun:

    1.Wie gebe ich die Küche zurück? (Schränke zusammengebaut?!)
    2. Wie erhalten wir das Gwld zurück?
    3. Kann ich die Küche überhaupt zurück geben? (Zuschnitte natürlich ausgeschlossen)

    Bedanke mich im Voraus ;-) schönen Abend noch

    • Daniel

      Hallo Catharina,

      alles, was nicht zugeschnitten ist und was bei IKEA im Zeitraum gekauft wurde, in dem die lebenslange Zufriedenheitsgarantie galt, kannst Du natürlich zurückgeben.

      Wenn Ihr „Über die Bezahlkarte“ gekauft habt, und die die Finanzierung erwähnst, kommt es darauf an, wieviel ihr schon bezahlt habt und wie ihr dann letzten Endes bezahlt habt. Wenn das Geld über Euer Konto abgebucht wurde, dann bekommt ihr das natürlich auch überwiesen. Abzüglich der Kosten für die individuell zugeschnittene Ware, also z.B. eine Küchenarbeitsplatte.

      • Derya

        Hallo Daniel, ich wollte mir heute eigentlich das Sofa Kivik kaufen, inachdem ich jetzt einige negative Bewertungen des Sofas gelesen habe, habe ich jetzt Bammel das Sofa zu kaufen. Ich finde sie aber sehr schön und würde sie wirklich gerne kaufen. Wenn ich sie jetzt kaufe, sie dann aber wirklich nicht so gut ist ( die Kissen sollen verrutschen, man soll Rückenschmerzen nach einiger Zeit bekommen usw.) kann ich dann von der Zufriedenheitsgarantie gebrauch machen? Lg Derya

      • Daniel

        Ja, das kannst Du. Die Zufriedenheitsgarantie gilt für Käufe ab dem 1.9.2016 nicht mehr lebenslang, sondern nur bis 365 Tage nach dem Kauf, aber innerhalb dieser Zeit kannst Du das zurückgeben und bekommst den vollen Kaufpreis erstattet.

  17. Maite

    Hallo Daniel,

    Ich würde gerne mein Sofa zurückgeben, das ich am 29.11.2015 im online Shop bestellt habe und mir dann am 17.12 geliefert wurde.
    Ich bin damals einfach davon ausgegangen, dass das lebenslange Rückgaberecht auch für online gekaufte Ware gelten würde. Weißt du da vielleicht mehr und könntest mir sagen ob dort die gleichen rückgabekonditionen galten wie bei Ikea im Laden selbst ?
    Und ist es überhaupt möglich das Sofa zurück zu geben, wenn man die originalverpackung nicht mehr hat?

    Liebe Grüße
    Maite

    • Daniel

      Hallo Maite,
      ja, das gilt auch für damals online verkaufte Waren. Die Originalverpackung brauchst Du nicht. Akzeptierter Rückgabegrund: Unzufriedenheit. Weiter musst Du den auch nicht begründen. Ich gehe aber davon aus, dass Dir die Versandkosten nicht erstattet werden.

  18. Özi

    Hallo,ich habe im November 2014 einen 2er und einen 3er Sofa von Ikea Ul
    gekauft.. Jetzt möchte ich beides zurück geben weil sie mir nicht mehr gefallen.. Ja es mag sich dreist anhören, aber Ikea hat dies ja nun mal versprochen.. Ich müsste natürlich einen Transporter mieten um die Sofas bei Ikea Ulm zurückgeben zu können.. Kassenbelege sind vorhanden.. Aber die negativen Erfahrungen im Hause Ulm, die ich hier gelesen habe machen mich stutzig.. Wie sollte ich am besten Vorgehen und könnte ich am Schalter einfach sagen, dass sie Sofas mir nicht mehr gefallen? Gutschein wäre auch in Ordnung.. Lg aus Ulm

    • Daniel

      Wenn Sie Dir nicht mehr gefallen, dann gefallen Sie Dir nicht mehr und IKEA muss sie zurücknehmen. Ich würde Dir empfehlen, nicht zu spät am Tag dahin zu fahren, damit nicht nur normale Mitarbeiter da sind, sondern auch leitende Angestellte. Wenn Du mir einen Tag vorher per Email Bescheid sagst und mir sagst, um welche Uhrzeit Du ungefähr da bist: Schreib Dir meine Telefonnummer auf, wenn es Probleme gibt, würde ich dann gerne mit einem IKEA Mitarbeiter sprechen. Druck Dir auch noch das Rückgabeprotokoll aus (hier auf der Seite), für den Fall der Fälle. Aber keine Angst, wenn Du nicht zufrieden bist und das Dein Rückgabegrund ist bekommst Du Dein Geld auf jeden Fall zurück. (Du solltest auch immer zuerst auf Geld bestehen).

  19. Cristiana Hank

    Hallo,
    auch ich habe Probleme mit mein Ektorp 3er Schlafsofa !!
    Versuchte bei Ikea es zu reklamieren. Leider ging der Kassenzettel verloren…..
    Das Sofa aber am auseinander fallen ist 😞
    Am 22.02.2009 bei Ikea Eching habe ich es gekauft, habe die Inkano Family Bezahlkarte auch deshalb abgeschlossewas ich am selben Tag abgeschlossen habe. He Nis von Ikea meinte ihm würde evtl. ein Kontoauszug von der inkano Bank reichen, nur die weigern sich strickt dagegen mir diesen KontoAuszug zukommen zulassen.
    Weil die Kontoauszüge im Jahr 2009 wären Archiviert und man könnte nicht mehr darauf zugreifen aber die Damen konnten mir komplette Auskunft geben das Datum, Betrag usw würden im PC stehen aber mehr auch nicht.
    Hr Nis meinte auf unverschämter Weise ich hätte das Sofa auch gut auf einem Flohmarkt kaufen können…
    Dann fuhren wir nochmals zu Ikea dann war Hr Nis leider nicht da, dann erklärten wir wieder alles dem Herrn Stiglitz das es mit dem Kontoauszug nicht ginge, na ewig langer Diskussion schickte uns auch der wieder heim und versprach uns zurück zurufen wenn er mit dem Kundenservice das geklärt hätte.
    Mich ärgert es sehr, 849€ für das Sofa ausgegeben zuhaben und es passiert nix !!
    Hätte mich um ne Gutscheinkarte sehr freuen was ich dem Hr Stiglitz auch sagte das ich nicht mal Bargeld haben möchte…

    Könnten Sie mir vllt noch ein Tipp geben ??

    Danke im Voraus

    Grüße Crissy

    • Daniel

      Hi Cristiana, ich verstehe die Motivation nicht ganz.

      Wenn Du das Sofa 2009 gekauft hast, fällt der Kauf nicht unter das lebenslange Rückgaberecht. Außer es gab eine Sonderaktion. Gab es die?
      Ansonsten kannst Du ja nicht von IKEA erwarten, dass sie ein 6 Jahre altes Sofa einfach zurücknehmen.

      Liebe Grüße
      Daniel

    • Torben

      Ist das euer Ernst? Nach 6 Jahren ein Sofa zurückgeben zu wollen? Genauso Leute, die hier nach 8 Monaten umziehen und alles zurückgeben: Wie armselig ist das?

      Nur weil IKEA das anbietet, missbraucht ihr es? Wegen solchen Leuten wie euch wird diese Regel nun wieder zurückgenommen. Super!

  20. Sindy

    Hallo,

    ermuntert, dass dir damals die IKEA Pressestelle geantwortet hatte, habe ich das selbst getan. Leider ohne Erfolg. Zu meinem Anliegen hatte sich IKEA nicht zurück gemeldet. Zwar geht es in meinem Fall nicht konkret darum, dass das Rückgabe-Versprechen nicht eingehalten wird, jedoch stört mich, dass das Unternehmen bzw. die Pressestelle von extremer Kulanz spricht und dies dann nicht einhält. Ich bin bei meiner Recherche zum Rückgabeversprechen auch auf folgenden Beitrag gestoßen: http://www.frauenzimmer.de/cms/das-neue-ikea-rueckgaberecht-im-test-wie-klappt-es-mit-dem-umtausch-wirklich-2044983.html

    Am Samstag den 21.05.2016 habe ich dann versucht im IKEA Hamburg-Schnelsen ein Möbelstück zurückzubringen. Zwar hatte ich dieses bereits vor dem 25.08.2014 erworben, dennoch erhoffte ich mir eine kulante Lösung, wie dies im Artikel auf Frauenzimmer.de durch die Ikea Pressestelle versprochen wird. Vor Ort war dann ziemlich schnell klar, dass vor dem 25.08.2014 erworbene Artikel weder zurückgenommen werden noch eine kulante Lösung möglich sei. Es wurde nicht einmal angeboten, das Möbelstück kostenlos zu entsorgen. Auf den Hinweis, dass andere Kunden Lösungen angeboten bekommen hätten, bekam ich nur die Antwort dass dies Gerüchte seien die nicht stimmen.

    Ich habe nicht erwartet hier den vollen Kaufpreis des ohnehin günstigen Möbelstücks (Gesamtneuwert ca. 100 EUR) zu erhalten, jedoch hätte ich mich über die Rücknahme und eine geringwertige Gutscheinkarte o.ä. sehr gefreut. Letztendlich haben wir Zeit vergeudet und das Möbelstück unnötig mehrfach verladen. Sowas scheint wohl nur zu funktionieren, wenn eine Fernsehkamera dabei ist.

    Mittlerweile haben wir das Möbelstück selbst entsorgt und ich mache um IKEA einen großen Bogen.

    Viele Grüße

    • Daniel

      So eine Aussage ist natürlich ärgerlich. Aber ich würde jetzt auch nicht erwarten, dass IKEA gebrauchte Möbelstücke vor der Frist zurücknimmt. Bzgl. der Pressestelle: die ist natürlich nur für Medienanfragen.

  21. Daniela

    Hallo haben einen Teil unserer Küche zurück gebracht . Gekauft im September 2015 . Nun bekommen wir das Geld nicht zurück sondern nur einen Gutschein. Aber normal müssten wir doch das Geld zurück überwiesen bekommen .

  22. Arlena

    Hallo Daniel,
    ich habe im September 2014 einen Schrank bei IKEA gekauft, den ich in Ulm zurückgeben wollte. Die haben aber nur die Teile zurück genommen, die heile waren. Ein kleiner Kratzer und das Rückgaberecht wurde verweigert. Jetzt hab ich die restlichen Sachen bei meinen Umzug mit nach Hamburg genommen. Hab ich hier bessere Chancen die restlichen Stücke des PAX zurück zu geben? Es wurde nämlich gesagt, dass jedes Haus selber darüber entscheiden darf was sie zurück nehmen.

  23. Leslie B.

    Voll gerüstet mit den Tipps von hier, machten wir uns heute auf zu IKEA FREIBURG um ein 2- und ein 3-Sitzer Sofa zurückzubringen, das uns auch nach 4 Monaten nicht glücklich macht.
    Gründlich abgesaugt, die Schrauben ordentlich eingetütet und mit mulmigem Gefühl alles eingeladen …. zur Rückgabe gebracht und Anne wollte nur wissen, ob wir das Geld in Bar oder per Überweisung oder per Geschenkkarte haben möchten.

    Ging alles bestens und als kleinen Trost, weil sie die Lieferung nicht rückerstatten konnte, 4 Eisgutscheine dazu.

    IKEA Freiburg – TOP!

  24. Manja

    Hallo Daniel,
    bezieht sich denn das Rückgaberecht auch auf Elektrogeräte? Wir sind mit unserer Küche nicht mehr zufrieden (April/Mai 2015 gekauft), die Schränke verziehen sich, die Dunstabzugshaube tropft, der Geschirrspüler ist ne Zicke … und würde diese gern inklusive der Elektrogeräte zurückgeben. Hast Du dazu Infos?
    Danke Dir schon mal vorab!

    • Daniel

      Hallo Manja,

      da Ikea das nicht ausgeschlossen hat, „Ausgenommen vom Umtausch sind zugeschnittene Ware (z. B. Meterware, Küchenarbeitsplatten), Grünpflanzen und Fundgrubenartikel.“ muss die lebenslange Zufriedenenheitsgarantie auch für solche Artikel gelten. Alles, was bei der Küche allerdings zugeschnitten wurde, ist nicht von der Garantie abgedeckt.

  25. Momi

    Hallo,
    ich möchte ein Sofa und eine Matratze, gekauft 04/2014, zurückgeben. Die Rechnunng war mit der Steuererklärung fast 6 Monate beim Finanzamt – jetzt sind die 2 Jahre Garantie abgelaufen. Gibt es Hoffnung, dass diese Dinge auf Grundlage der Zufriedenheitskulanz zurückgenommen werden?

    • Daniel

      Wenn die 2 Jahre Garantie abgelaufen sind, sind sie abgelaufen. Eine Zufriedenheitskulanz gibt es nicht, weil die Zufriedenheitsgarantie ein Recht des Kunden ist. Aber erst für Käufe ab Q3 2014, siehe Artikel.

  26. Thomas und Nicole

    Hej,
    wir wollen den Bezug „Tenö“ von unserem Nockeby 3er-Sofa und von unserem Nockeby Hocker zurückgeben. Er passt nicht mehr zu unserer Einrichtung und gefällt uns folglich nicht mehr. Leider hat der Bezug zudem Gebrauchsspuren, der grobgewebte Bezug ist mit unseren Katzen nicht kompatibel. Jetzt muss ich hier zu unserem Bedauern lesen, dass IKEA Ulm in solchen Fällen nicht sehr kulant sei.
    Soll ich meinen Antrag zunächst mal schriftlich bei IKEA stellen, oder wie ist hier vorzugehen?

    Vielen Dank für euren Rat!

    • Daniel

      Hi Thomas, hi Nicole,

      in diesem Fall gibt es natürlich keine Garantie. Es ist ja nicht eine Nicht-Gefallen Garantie, sondern eine Zufriedenheitsgarantie. Und mit manchen Katzen sind wahrscheinlich die meisten Möbelstücke nicht kompatibel.

      Liebe Grüße
      Daniel

      • Thomas und Nicole

        OK, danke für deine Antwort.
        Wird also die Zufriedenheitsgarantie durch andere Faktoren (z.B. Beschädigung) ausgehebelt? Unzufrieden mit einem Produkt zu sein, lässt sich ja ziemlich einfach argumentieren. Der Bezug machte ja einen robusten Eindruck. Leider erweist sich der Bezug als sehr empfindlich. Jeans mit Nieten gehen schon mal nicht.
        Grüße!

  27. Miriam Krause

    Hallo habe letzte Woche auch versucht etwas bei Ikea zurückzugeben. Mir wurde gesagt das es keine Möglichkeit gäbe Bargeld dafür zu bekommen. Stattdessen habe ich nun einen Gutschein über 576 Euro. Brauche aber im Moment nichts von Ikea.
    Kann mir jemand helfen? Hätte mir das Bargeld zugestanden ? Gibt es die Möglichkeit nachträglich das Bargeld zu bekommen?

  28. Alexander Mirmilstein

    Hallo Daniel,

    ich möchte meine rund 1 Jahr alte Küche zurückgeben. Rechnung vorhanden. Grund: Mit der Qualität unzufrieden.

    Im Ikea vor Ort wurde mir gesagt, dass man mich mit der Küche stehen lassen wird, ohne mir einen Cent zu geben.

    Wenn ich nun mit der Küche zu Ikea fahre und die mich ablehnen, was kann ich dann tun?

    Gruß

    Alex

    • Daniel

      Hi Alex,
      es gilt: alles, was für Dich zugeschnitten wurde, kannst Du nicht zurückgeben: -> z.B. die Küchenarbeitsplatte. Die Teile der Küche, die Du einzeln gekauft hast und nicht zugeschnitten wurden, kannst Du natürlich zurückgeben. In welchem IKEA willst Du das zurückgeben?

      • Alexander Mirmilstein

        Hallo Daniel,

        das mit den zugeschnittenen Teilen ist mir bewusst. Ich war in Wallau fragen und da wurde mir gedroht mich mit der angeschleppten Küche stehen zu lassen, da „man ja Umsatz machen muss“.

        Was kann ich denn vor Ort tun, wenn die mich rauswerfen samt Möbel?

        Gruß

        Alex

      • Daniel

        Hi Alexander,

        sorry für die späte Antwort. Du könntest die Artikel ausdrucken, da ist ja eine Antwort von der Presseabteilung von IKEA dabei. Sollten sie sich querstellen verweise doch auf die Presseabteilung und bitte sie, dass sie da doch bitte direkt anrufen sollen.

        Drucke Dir auch mal das Rückgabeverweigerungsprotokoll aus und fülle das bei Probleme einfach mal vor dem Mitarbeiter aus. An Deiner Stelle würde ich auch möglichst früh hingehen und an einem Wochentag, damit da auch Vorgesetzte sind.

        Liebe Grüße
        Daniel

  29. Manuel

    Hallo Daniel,
    habe gestern ziemlich das selbe erlebt, auch im Ikea Ulm.
    Fr. Friederike O. wollte meinen Teppich und 2 Malm Glasauflagen nicht zurücknehmen, daraufhin verlangte ich die Abteilungsleiterin und Fr. Alma A. (angeblich Serviceleiterin) kam dazu mein Teppich sei schmutzig(sind lediglich normale gebrauchsspuren!) und Glasplatten hätten feine Kratzer, Gebrauchspuren…
    Man nimmt beides nicht zurück… ich durfte es wieder nach Hause schleppen (habe eine einfache Strecke von 100km, insgesamt also 200km)
    Ich werde nun alles tun dies öffentlich bekannt zu machen, Verbraucherschutzzentrale werde ich auch mit einbinden.
    An Hr. Mohr (Filialleiter in Ulm) ist als „einfacher Kunde“ nicht ranzukommen laut den genannten Mitarbeitern.
    Bin in regem email Kontakt mit dem Ikea Kundendienst und habe inzwischen endlich schwarz-auf-weis das es keine Bedingungen gibt und ausdrücklich das Gebrauchspuren KEIN HINDERNISS sein dürfen!
    Nur wurde mir bei der Hotline auch gestern als ich nich vor Ort war gesagt : „Wir sehen das ganz genau so wie sie als Kunde und können nicht verstehen warum ihre Artikel nicht zurückgenommen werden. Allerdings haben wir keinen Einfluss Auf einzelne Filialen, da die letztendliche Entscheidungsmacht ob etwas zurückgenommen wird den einzelnen Filialen obliegt.“

    Kaufdatum war 18.05.2015

    Bitte helft mir!

    Viele Grüsse Manuel

  30. Katrin

    Hallo Daniel,

    mein Freund und ich wollen zusammen ziehen. Nun wollen wir gerne sein Bett inklusive Matratze zurück geben und ein größeres Boxspringbett bei Ikea kaufen. Leider hat er den Kassenzettel nicht mehr. Können wir trotzdem die Artikel zurück geben?Er hat am 07.01.2015 mit Ec Karte bezahlt, leider ist nicht der genaue Preis für das Bett abgebucht wurden, sondern Ca 30 Euro mehr für Kleinigkeiten. Wir haben schon beim Kundenservice angerufen und die Dame meinte nur mit Kassenzettel. Liebe Grüße aus Hamburg

    • Daniel

      Ich denke ja, http://www.stern.de/wirtschaft/news/kundenrechte-bei-rueckgabe-und-umtausch-reklamation-auch-ohne-kassenbon-3577480.html
      Allerdings konnte ich jetzt kein Urteil finden. Im Zweifel würde ich es ohne Kassenzettel, mit Ausdruck der Abbuchung und einer schriftlichen Zeugenaussage versuchen. Dabei bezeugt derjenige von Euch, der nicht gezahlt hat, dass der andere das Bett gekauft hat. „Überschrift: Eidesstattliche Versicherung: Text: „Hiermit versichere ich, „Vorname“ „Name“ geb. Datum in „Ort“, an Eides statt, dass Herr „Vorname“ „Name“, den Artikel „Artikelname“ „Artikel Nr“. am „Datum“ im IKEA „Filiale“ zum Preis von „Preis in €“ erworben hat. – Unterschrift + Datum“

      • Rhia

        das Funktioniert so leider nur bei Reklamationen, da hat der Kunde auch ein Recht, das der Zeuge oder der Kontoauszug als Kaufbeweis geltend gemacht werden können. Beim Umtausch daut IKEA ganz klar nur mit Kassenzettel. Und da halten Sie sich sehr strickt dran.

  31. Stefan

    Ich wollte heute ein Sofa bei Ikea Ulm zurückgeben, gekauft September 2014. Die Mitarbeiterin vom Service verschwand 10-15 Minuten mit dem Sofa hinter den Service Kulissen, kam dann mit dem Sofa zurück und verwies auf einen kleinen Fleck (Foto davon habe ich gleich vor Ort gemacht) und dass sie deswegen 30% vom Kaufpreis (der Kaufpreis war 149 Euro) abziehen muss. Auf meinen Einspruch hin kam eine zweite Ikea Mitarbeiterin (Namen habe ich notiert) und argumentierte:
    – wir sind doch kein Leihhaus (3-5 Mal)
    – man kann doch nicht erst in 1-2 Jahren merken, dass man nicht zufrieden ist
    – mehrfache Drohung: sie kann das Sofa auch gar nicht zurücknehmen (ist natürlich mein Worst Case, alles wieder einladen, heim schaffen usw.)
    Ich habe die Ikea Mitarbeiterin gefragt, wie sie „zufrieden“ definiert, das hat sie mit nicht beantwortet.
    Nachdem ich immer lauter und genervter wurde und sich die Kunden hinter mir stauten und aufmerksam der Diskussion folgten hat mir Ikea 10% Abzug angeboten, was ich dann angenommen habe.
    Ich habe mich heute an den Verbraucherschutz gewandt mit der Bitte um Beschwerde bei Ikea.

    • Manuel

      Hallo Stefan,
      habe gestern ziemlich das selbe erlebt, auch im Ikea Ulm.
      Fr. Friederike O. wollte meinen Teppich und 2 Malm Glasauflagen nicht zurücknehmen, daraufhin verlangte ich die Abteilungsleiterin und Fr. Alma A. (angeblich Serviceleiterin) kam dazu mein Teppich sei schmutzig(sind lediglich normale gebrauchsspuren!) und Glasplatten hätten feine Kratzer, Gebrauchspuren…
      Man nimmt beides nicht zurück… ich durfte es wieder nach Hause schleppen (habe eine einfache Strecke von 100km, insgesamt also 200km)
      Ich werde nun alles tun dies öffentlich bekannt zu machen, Verbraucherschutzzentrale werde ich auch mit einbinden.
      An Hr. Mohr (Filialleiter in Ulm) ist als „einfacher Kunde“ nicht ranzukommen laut den genannten Mitarbeitern.
      Bin in regem email Kontakt mit dem Ikea Kundendienst und habe inzwischen endlich schwarz-auf-weis das es keine Bedingungen gibt und ausdrücklich das Gebrauchspuren KEIN HINDERNISS sein dürfen!
      Nur wurde mir bei der Hotline auch gestern als ich nich vor Ort war gesagt : „Wir sehen das ganz genau so wie sie als Kunde und können nicht verstehen warum ihre Artikel nicht zurückgenommen werden. Allerdings haben wir keinen Einfluss Auf einzelne Filialen, da die letztendliche Entscheidungsmacht ob etwas zurückgenommen wird den einzelnen Filialen obliegt.“

      Kaufdatum war 18.05.2015

      Bitte helft mir!

  32. Martina

    Lieber Daniel,
    Wir machen ebenfalls grade eine interessante Erfahrung mit dem Kommunikationsverhalten bei Ikea.
    Wir haben Ende 2013 eine Hesseng Matratze erworben, (teuerstes Matratzenmodell bei Ikea, angeblich Premiumsgment), die mittlerweile tiefe Schlafmulden aufweist. Laut Aussage der Mitarbeiter in der Bettenabteilung in Hamburg-Altona gab es zum Kaufzeitpunkt eine 10-jährige Garantie auf dieses Produkt (sie hatten das in ihren Unterlagen für uns recherchiert) und da es sich wohl eindeutig um einen Gearatiefall handelt, empfahl man uns, den Kundenservice in Hamburg-Schnellsen (zuständiger Kundenservice) wegen der Reklamation anzuschreiben.
    Es erfolgte eine sehr zügige und freundliche Bearbeitung und mündliche Bestätigung, dass der Mangel auf den mitgeschickten Aufnahmen deutlich zu erkennen sei, man werde sich telefonisch bei uns melden. Dann kam nach drei Tagen folgende Antwort per Mail:

    leider müssen wir Ihre Reklamation ablehnen, da es ab dem Jahr 2012 nur noch 2 Jahre Gewährleistung auf unsere Matratzen gibt. Es tut uns leid das wir hier nicht mehr für Sie tätig werden können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Ikea Kundenservice Team
    IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
    Niederlassung Hamburg Schnelsen
    Wunderbrunnen 1
    22457 Hamburg
    E-Mail [email protected]

    AG München HRA 67108
    p.h.G.:IKEA Deutschland Verkaufs-GmbH
    AG München HRB 66738
    Geschäftsführer: Peter Betzel
    Niederlassung Hamburg Schnelsen
    Geschäftsleitung:

    Udo Knappstein

    Telefon 06192 / 9399999
    Telefax 06192 / 9399998
    Internet: http://www.IKEA.de/Hamburg-Schnelsen

    Sehr merkwürdig, dass die Aussagen der Ikea Mitarbeiter hier so widersprüchlich sind. Wir fragen uns, steckt da Strategie dahinter?
    Ich habe bisher nirgends im Netz eine Bestätigung der Garatieaussage 10-Jahre gefunden, obwohl wir zum Kaufzeitpunkt tatsächlich sogar von 25 Jahren (ehemals für Sultan-Matratze kommuniziert) ausgingen. Kannst du uns weitere Handlungsoptionen in diesem Fall empfehlen?
    Wir haben den Eindruck, dass IKEA seine Kunden hier bewusst in die Irre führt.

    Beste Grüße, Martina

    • Kristina

      Hallo,
      wir haben dasselbe Problem, im Geschäft 2012 kauften wir die Sultan-Matrazen für 359 Euro mit dem Hinweis auf eine 25-jährige Garantie. Vor zwei Jahren erklärte uns der IKEA-Service, dass die Garantie zum Kaufzeitpunkt nicht bestand. Dann fand ich vor einer Woche die Belege, wieder eine Abfuhr mit dem Hinweis, die Garantie bezöge sich auf Österreicht und könne nicht in Deutschland akzeptiert werden.
      Ich fühle mich total „ver…“.
      Leider finde ich die Broschüre mit dem Stand 2012 nicht mehr als Printfassung. Hat jemand noch eine Einkaufshilfe Sultan Matratzen von 2012 aus Deutschland?
      Danke für jeden Tipp!
      Viele Grüße
      Kristina

      • Daniel

        Schick mir doch mal per Email den Kassenzettel als Foto. Ich recherchiere mal.

  33. Marcel

    Hallo Daniel,

    Ich habe heute versucht zwei Matratzen (gekauft im Oktober 2014) beim IKEA in Dortmund zurückzugeben. Die Rücknahme wurde verweigert, da der Zustand der Matratzen nicht gemäß der IKEA-Prinzipien ist. Wie kann ich hier weiter vorgehen?

  34. Helin

    Ich habe heute beim Ikea Kundenservice angerufen nach 30 Minuten warten, wurde ich mit einer Dame verbunden die mir erklärt hat, dass ich ein nicht originalverpacktes Sofa nach 3 Monaten nicht umtauschen kann. Nach diesem Satz hat sie einfach aufgelegt.

    Ich weiß jetzt nicht wie Ich weiter vorgehen soll, da ich ein gebrauchtes Sofa nicht einfach so in den nächsten Ikea schleppen kann, da es vielleicht nicht einmal reklamiert werden kann

      • Helin

        Hallo Daniel,

        Ich wohne in Frankfurt könnte aber auch in Hanau oder Wallau umtauschen, falls das was bringt.

        Beste Grüße
        Helin

      • Daniel

        Schade, in Berlin wäre ich persönlich hinzugekommen. Abgesehen davon: Du hast das Recht, die Waren, wenn Sie Dir nicht gefallen, lebenslang gegen die Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben. Dir muss das Geld so erstattet werden, wie Du bezahlt hast. Also wenn Du es bar oder per EC Karte bezahlt hast, musst Du Dich nicht mit einem Gutschein abspeisen lassen.

        Ich würde das tagsüber machen, sodass auch Vorgesetzte da sind und nötigenfalls ein Gespräch mit diesen verlangen. Wenn sich jemand weigern sollte, würde ich ganz klar sagen, dass Du auf Rücknahme klagen wirst. Es gibt ja 2 Möglichkeiten: IKEA nimmt das zurück und erstattet Dir den Kaufpreis oder sie verlieren vor Gericht und jeder Verbraucher bekommt nochmal die gerichtliche Bestätigung, dass er jederzeit das lebenslange Rückgaberecht natürlich auch in Anspruch nehmen darf.

      • Andrea Mühlhans

        Hallo Daniel, haben einen Schrank zurückgegeben und nur eine Gutscheinkarte bekommen. Sind gestern noch einmal zu IKEA gefahren um nachzuhaken. Denn mir wäre Bargeld lieber gewesen. Habe nach dem Vorgesetzten verlangt, aber die Dame verwies mich auf die Webseite und was dort eben geschrieben ist. Ich kam nicht durch und bekam kein Bares… Das war bei Ikea Hanau. LG Andrea

  35. Tobi

    Hey Daniel,
    erstmal cool dass du dich so für „uns“ Verbraucher einsetzt! Aber hier auch mal eine positive Erfahrung für die Interessierten: Filiale Ludwigsburg; 1 Kallax 2 Barstühle und einige kleinteile. Wert Ca. 150€. Nicht ganz 1 Jahr alt. Die nette Dame hat sie sich kurz abgeschaut und mich nach Beschädigungen gefragt welche sie vermerken müsste. Keine Beschädigungen nur die gewöhnlichen Gebrauchsspuren nach einem Jahr eben. Sie hat die Teile auf meiner Rechnung von damals durchgestrichen und mich Gefahr ob ich einen Gutschein möchte oder sie es auf mein Konto überweisen kann. Geld ist bereits auf meinem Giro und ich bin absolut zufrieden. Toller Service absolut Problem los.
    Grüße aus Ludwigsburg
    Tobi

  36. Michael P.

    Hallo Daniel,

    erstmal vielen Dank für diesen noch hoch aktuellen Beitrag sowie Deinen Einsatz für uns Verbraucher!

    Meine Frage lautet: wie sähe es bei einer möglichen zukünftigen Änderung oder Abschaffung des uneingeschränkten Rückgaberechts für Käufe aus, die im Zeitraum 25.08.2015 bis zum Zeitpunkt der Änderung/Abschaffung getätigt wurden?
    Haben die Leute Pech und müssen sich dann an die neuen Bestimmungen halten oder gelten die im Zeitpunkt des Kaufs gültigen Bestimmungen (also uneingeschränktes Rückgaberecht) weiter? Sprich, gibt es eine Art Rückwirkungsschutz wenn man im Zeitraum des uneingeschränkten Rückgaberechts gekauft hat, sich dann die Regeln aber ändern?

    Vielen Dank!

    • Daniel

      Es gelten immer die Bestimmungen zum Zeitpunkt Deines Einkaufes. Firmen können ja nicht rückwirkend einseitig zu Deinem Nachteil die AGB, bzw. bestimmte versprochene Garantiebedingungen ändern.

  37. Jan

    Hallo,

    wir haben heute im IKEA ein Möbelstück für das Kinderzimmer unseres Sohnes gekauft. Beim Aufbau haben wir allerdings an einer Stelle die falsche Schraube verwendet, so dass auf der Außenseite der Lack eingerissen ist.

    Können wir trotz Fehler bei der Selbstmontage das lebenslange Rückgaberecht in Anspruch nehmen? Eigentlich würde es uns ja reichen, wenn wir das entsprechende Einzelteil ersetzt bekämen.

    Hat jemand Erfahrung mit einem ähnlichen Fall?

    • Daniel

      Hallo Jan,

      in diesem Fall kannst Du wegen falscher Montage ja nicht die Garantie wegen „Nichtgefallen“ in Anspruch nehmen. Du schreibst ja selbst, dass der Schrank an sich noch gefällt.

      Insofern wird Dir meiner Meinung nach bei dieser Schilderung IKEA kein Rückgaberecht gewähren.

      Liebe Grüße
      Daniel

  38. Ina Achtmann

    Hallo,
    wir wollten heute im Ikea Augsburg einen Kinder Hochstuhl zurückgeben (gekauft 7.3.2015, mit Kassenbon). Er hat leichte Gebrauchsspuren und wurde deshalb nicht zurückgenommen. Das finde ich so nicht in Ordnung, weil die „Gebrauchsspuren“ in der Rücknahmegarantie ja auch nicht ausgeschlossen werden. Ich fühle mich durch die Werbung getäuscht. Wie soll ich jetzt vorgehen?
    LG Ina

  39. Matthias Ströhlein

    Hallo :-)
    Wir wollten heute 1 Sessel Strandmon und 1 Hocker Strandmon zurück geben. Natürlich wollten wir unser Geld zurück haben.
    Nach einigem hin und her haben wir dann freundlicherweise einen Gutschein bekommen. Die Möbel wären ja schon etwas gebraucht und nicht mehr original verpackt. Und den vollen Preis haben wir auch nur aus Gründen der Kulanz bekommen. Aber in Form eines Gutscheins. Und den will ich nicht :-(
    „Wir wollen, dass du glücklich bist“
    Definitiv nicht……..

    LG
    Matthias

    • Michaela

      Macht es in Zukunft einfach so: wenn ihr etwas zurück gebracht habt und nur einen Gutschein bekommt, wollt aber lieber euer Geld, dann kauft euch von dem Gutschein etwas und bringt es direkt zurück ;-) dann bekommt ihr auch sofort euer Geld

      Mit freundlichen Grüßen

      • Daniel

        Das funktioniert nicht wirklich. Denn Einkäufe per Gutschein werden ja nur gegen einen Gutschein getauscht.

  40. Barbara Heupel

    Hallo Daniel,

    nachdem ich mit großem Interesse hier Deinen Blog gelesen habe, schreibe ich Dir auch mal.
    Vielleicht kannst Du mir ja helfen.
    Habe eine Matratze am 29.7.2015 gekauft und mittlerweile herausgefunden, dass es wohl an der Matratze liegt, dass ich schlecht schlafe, gerädert aufstehe und nachts stark schwitze (was ich vor dem Kauf nicht hatte).
    Bin also heute zum Ikea Brunntal gefahren, da ich mir eine andere Matratze anschauen wollte (die ich auch kaufen möchte).
    Ich habe der Dame in der Abteilung mein Problem geschildert und ihr auch gesagt, dass ich die Alte gern zurückgeben würde, mir aber auch eine Neue kaufen wollte.

    Die (sehr freundliche) Mitarbeiterin sagte mir, dass die alte Matratze wahrscheinlich zurück genommen würde. Schließlich wollte ich ja sogar eine bessere (teurere) Matratze kaufe. Ich sollte doch mal unten beim Kundenservice nachfragen.

    Die Dame dort (sehr unfreundlich), teilte mir mit, dass das nur bis zu 3 Monate nach Kauf ginge. Das hätte man mir ja damals beim Kauf auch so gesagt (was nicht stimmt!) Ich sagte ihr dann, dass man die Matratze „jederzeit“ zurückgeben könnte.
    Dies verneinte sie sehr unfreundlich; es würde so nicht stimmen.

    Was habe ich für Möglichkeiten?

    Gruß
    Barbara

    • Patrick

      Hi. Rückgabe für alles ab dem 25.08.2014. Jederzeit.

      „Wir wissen, dass man die richtige Matratze nicht innerhalb von 10 Minuten findet. Dein Körper braucht ca. 4 bis 6 Wochen, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen. Deshalb kannst du deine Matratze mit nach Hause nehmen und drauf liegen und schlafen, bis du von der Qualität überzeugt bist und dich wirklich wohlfühlst. Wenn nicht, bring sie zurück! Jederzeit.*

      http://www.ikea.com/ms/de_DE/campaigns/services/rueckgaberecht.html
      * Gültig für alle Einkäufe ab dem 25.8.2014. Unter Vorlage des Kassenbons oder der Rechnung kannst du die Matratze in deinem Einrichtungshaus zurückgeben und wir erstatten dir den vollen Einkaufsbetrag.“

  41. Patrick

    Hallo, ich habe gestern mein Bett bei IKEA Sindelfingen zurückgegeben. Es wurde mir lediglich ein Gutschein über den Kaufpreis angeboten, mit der Begründung, der Kauf liege länger als ein halbes Jahr zurück. Das war mir nicht bewusst. Aktuell kann ich mit einen so hohen Gutscheinbetrag nichts anfangen. Gibt es eine Chance, das Geld zu bekommen?
    Gruß Patrick

    • Patrick

      Für alle Interessierten. Ich war mit meiner Geschenkkarte nochmals in der IKEA Filiale. Die Mitarbeiterin dort war sehr verwundert, dass mir letzte Woche nur eine Geschenkkarte ausgestellt wurde und hat mir sofort angeboten, den Betrag zu überweisen. Kommentar: „Beim nächsten Mal bestehen Sie bitte auf eine Auszahlung“.

    • Daniel

      Liebe Saskia,

      nein, da gibt es keine Möglichkeit, das ist einfache Abnutzung. Ihr habt das ja vor der IKEA Garantie gekauft.

      Liebe Grüße, Daniel

    • Robert

      Ich würde gern das gleiche machen (Küche zurückgeben)
      Wie ist da das Vorgehen … Muss ich die Küche erst zu Ikea fahren oder bekomme ich eine Aussage vorab?

      (Küche ist im Oktober 2014 gekauft)

  42. Tanja

    Hallo,

    ich wollte ebenfalls von dem Rückgaberecht bei Ikea in Kassel Gebrauch machen, in dem ich eine Matratze und eine Garderobe (beides vor 14 Monaten gekauft) zurückgeben wollte. Die Ware ist zwar zurückgenommen worden, aber ich habe nach längerer Diskussion kein Bargeld sondern lediglich eine Guthabenkarte bekommen. Auf der Homepage steht nicht in welcher Form der Kaufpreis erstattet wird. Der Kunde geht dann allerdings von Bargeld und nicht von einer Guthabenkarte aus. Dies ist doch sehr irreführend von Ikea. Kann man da noch irgend etwas machen??

    • Daniel

      Dir steht die Erstattung des Bargeldes und in Form einer Überweisung zu, wenn Du so auch gezahlt hast. Sonst hätte IKEA das so schreiben müssen.

      • Tanja

        Danke für die Antwort. Und wie kann ich das jetzt am besten durchsetzen, da sich Ikea ja bei der Rückgabe schon geweigert hat..

  43. Albert

    Hi
    Ich war vor einigen Tagen bei Ikea Braunschweig. Dort wollte ich ein 1,5 Jahre altes Sofa zurück geben. Dies wollten die Mitarbeiter aber nicht zurück nehmen, da es keine klaren Qualitätsmängel hatte und zu starke Gebrauchsspuren hatte. Nun verstehe ich nicht warum jeder den letzten Müll bei ikea zurückgeben kann, nur ich schaffe es nicht ein Sofa abzugeben. Hat da jemand schon Erfahrung mit der Filiale in Braunschweig und kann mir helfen?

    Gruß

    Albert

  44. Neva

    Ich glaube dieses neue Rückgaberecht ist eine Ente…zumal Ikea in meinem Fall nichtmal ein von Anfang an mangelbehaftetes Sofa zurücknimmt (Fazit: damals noch Studentin und 350 Euro nach nur knapp 4-5 Monaten futsch) mit dem Hinweis des Kundenservice man dürfe ja nicht mit Jeans auf besagtem Sofa sitzen weil das Leder ja keine Knöpfe oder Nieten aushält. lol
    Am besten also man sitzt nur in Unterwäsche oder mit dem nackten Poppes darauf. :-D
    Ich kaufe nach diesem Erlebnis seit Jahren nichtmehr dort ein, weil 1. die Qualität besch*ssen ist, ich 2. mich auch selbst verarschen kann und 3. inzwischen genug Geld verdiene um mir ordentliche Möbel leisten zu können.
    Kulanz habe ich bei Ikea noch nie erlebt…deswegen verwundert mich das o.g. Versprechen doch sehr.

  45. Kevin Gölz

    Moin Moin vom IKEA-Parkplatz!

    Ich bin eben mal zu meinem „freundlichen“ IKEA-Hanau gefahren und habe mich mal in die Service-Warteschlange gestellt.

    Dort bin ich mal meine konkrete Frage los geworden:
    „Ist es möglich, dass ich eine im Mai 2015 gekaufte Küche bei euch zurückgeben kann?“

    Der Mitarbeiter fragte nach dem Grund. Ich fragte ihn, ob man denn einen bestimmten Grund bräuchte.
    Er antwortete nur „ja“.

    Ich sprach ihn auf die Werbeaussage auf der Website an.
    Er antwortete nur, dass die Rückgabe nur so gedacht ist, dass wenn einem ein Möbelstück nach 6-8 Wochen nicht mehr gefällt, man es dann zurück geben könnte, nicht eine komplette Küche nach einem dreiviertel Jahr.

    Ich verwies schon wieder auf die Aussage auf der Website und dass man dann so etwas doch nicht schreiben kann.
    Das kommentierte er nur mit einem Achselzucken, er hätte das ja schließlich nicht dort rein geschrieben und er hätte seine Anweisungen von seinem Chef..

    Wie kann man weiter vorgehen?
    Ist mir ja klar, dass ich die zugeschnittene Arbeitsplatte nicht zurück geben kann, aber die Küchenmöbel ja eigentlich schon. Habt ihr nen Tipp?

    Danke schon einmal!

    Grüße

    Kevin

  46. Deborah

    Hallo Daniel,

    ich könnte auch Hilfe gebrauchen…Ikea Frankfurt will unser Sofa nicht zurücknehmen. Kaufdatum 01.02.2015, Beleg auch vorhanden. Ich kann dir auch gerne alles ganz genau per Mail schreiben.
    Vielen Dank

  47. Em

    Hallo Daniel,

    unser aktuelles Problem:
    wir haben am 01.02.2015 ein Ektorp Sofa gekauft. Vor einer Woche waren wir bei Ikea Frankfurt und haben nachgefragt, wie die Rückgabe ablaufen wird und waren sehr erstaunt, als wir die Antwort bekamen, dass es nur bei einem Mangel ein eventuelles Rückgaberecht, nach erfolgloser Nachbesserung, geben kann.
    Wir haben versucht, den wirklich sehr netten Mitarbeiten, die Garantie von Ikea zu erklären. Leider ohne erfolg. Heute hätten wir eigentlich einen Termin mit der Chefin vom Kundenservice gehabt. Leider war sie „nicht mehr im Haus“. Ausgerichtet wurde uns, das wir es nicht zurückgeben könnten.
    Wir haben nochmal versucht, zu erklären, dass Ikea kein Recht hat, die Rücknahme zuverweigern.
    Uns wurde gesagt, dass wir eine Mail an den Kundenservic schicken sollen.
    Eiegntlich finden wir das alles sehr umständlich und natürlich auch ärgerlich.
    Wir werden es jedoch weiter betreiben unserer Sofa zurückzugeben.
    Vielleicht habt ihr einen einfacheren Tipp ; )

    Ansonsten streiten wir uns weiter mit Ikea Frankfurt. Das Recht ist ja auf unserer Seite….

    Danke im Voraus und einen schönen Abend

    • Davie

      Hey Em, wie ist es denn ausgegangen in Frankfurt am Main?

      Dies ist auch mein Ikea vor Ort und ich möchte das Brimmes 160cm Bett und die Matratzen aus 08/15 zurückgeben, da wir uns vergrößern….

      by,
      David

      • Daniel

        „Vergrößern“ ist kein Rückgabegrund. Unzufriedenheit ist ein Rückgabegrund.

  48. Sabrina

    Hallo Daniel,
    da ich vor Kurzem mit meinem Lebensgefährten in eine komplett eingerichtete Wohnung gezogen bin, habe ich heute einige meiner Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände bei der Ikea Filiale in Augsburg zurückgegeben. Diese habe ich im September\Oktober 2014 dort gegen Bar-\Kartenzahlung erworben.

    Nun habe ich den Einkaufswert in Höhe von knapp 1.100€ in Form einer Guthabenkarte erstattet bekommen, entgegen unserer Bitte, die Auszahlung in bar oder per Überweisung zu handhaben.
    Laut der Ikea Mitarbeiterin obliegt es der Entscheidung des jeweiligen Hauses.

    Leider haben wir das so nicht erwartet und in absehbarer Zeit auch keinerlei Verwendung für das Guthaben. Zudem ist dieses auf drei Jahre begrenzt.

    Wir würden uns über eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen sehr freuen.

    Viele Grüße
    Sabrina

  49. Felix

    Moin moin ,

    wir haben momentan ein anderes Problem…
    Leider ist der Kassenzettel abhanden gekommen, ein Umzug und Umtausch einzelner Posten führten dazu, dass er nicht mehr auffindbar ist.
    Obwohl ich anhand von Zeugen und dem Kontoauszug ,den Tag und die genaue Summe nachweisen kann ( Zahlung erfolgte per EC-Karte), weigerte sich Ikea mir einen neuen Kassenzettel auszustellen. (Vorher ging das als Family-Mitglied problemlos)
    Da meine Freundin schwanger ist und wir momentan noch in einer 2 Zimmerwohnung auf 48qm wohnen , wollten wir die gekaufte Couch in eine Schlafcouch umtauschen bevor wir dann ab April zu 3. sind.
    Leider zeigte sich IKEA hierbei wenig kulant und leider bin ich mir nicht so sicher inwieweit hier der Rechtsweg Aussicht auf Erfolg verspricht.
    Was wäre denn wenn mein Beleg aus Thermopapier nicht mehr lesbar wäre , auf diese Frage erhielt ich die gleiche Antwort : „Pech gehabt“.

    mfg
    Felix

    • Daniel

      Hi Felix,

      schicke mir bitte eine Email. Ein Kassenzettel sollte nicht erforderlich sein, wenn Du zweifelsfrei nachweisen kannst, dass Du das Produkt an einem bestimmten Tag gekauft hast.

      Lg, Daniel

    • Christina

      Ich habe mir im Jänner ein Bett und zwei Nachtische von Ikea geholt und wollte es zwecks Rückenschmerzen retour geben…da ich mir nicht sicher war fragte ich zuerst bei der Service Hotline ob es wirklich in Ordnung wäre da man sich ja extra einen Transporter und Helfer organisieren müsste…der nette Herr am Telefon meinte es sei kein Problem und die Rechnung müsste ich auch nicht hervorkramen da ich es ja mit der ikea family card bezahlt habe….gesagt getan bin ich mit gemieteten transporter und der Ware zu Ikea gefahren wo mir die Studentin von der Warenrücknahme abstritt das es mit der Family card bezahlt worden sei und da es länger wie 3 Monate her ist sie es sowieso nicht annehmen könnte und als ich ihr vom Telefonat mit der Serviceline erzählte sie noch schnippisch meinte das mir die Family Card sowieso nichts bringt…tja dann bin ich wieder nachhause…habe mein zeug in den 3. Stock geschleppt und nach der Rechnung gesucht….gsd habe ich sie noch wo sogar die Family card nummer drauf steht was sie mir ja so vehement abgestritten hat….ziemlich sauer habe ich auch meine Geschichte Ikea in einer Email mitgeteilt worauf 2 Tage später nur ein „tut uns leid“ kam und das alles was 3 monate her ist nicht mehr umgetauscht werden kann….das bringt mich zu meiner Frage….ist dies wirklich so den mir scheint die haben selbst den Durchblick verloren..?

      • Daniel

        Hi Christina,
        bist Du aus Österreich oder Deutschland?
        Liebe Grüße
        Daniel

      • Daniel

        Hi Christina, der Artikel hier beschäftigt sich ja mit der Situation in Deutschland, nicht in Österreich, dazu kann ich nicht viel sagen. Wenn ich auf die österreichische Seite von IKEA gehe: http://www.ikea.com/ms/de_AT/customer-service/about-shopping/return-policy/index.html, dann sehe ich, dass in Österreich das Rückgaberecht nicht so umfangreich ist, wie derzeit in Deutschland. Nur ungebrauchte Artikel können zurückgegeben werden, 3 Monate für alle Kunden, unbegrenzt für Family Card Kunden (aber auch für Family Card Kunden gilt natürlich, dass es im Alltag ungebraucht sein muss). Bzgl. Matratzen gilt dann, dass Du sie 90 Tage ausprobieren darst und ggf. bei Nichtgefallen eine Ersatzmatratze bekommst.

  50. Steffi

    Hi Daniel, mir wurde im Ikea gesagt, dass ich meine in 2015 gekauften Sachen nur gegen einen Warengutschein tauschen kann. Nur ungeöffnete Waren, die „zu viel“ gekauft worden sind und noch im Sortiment sind würden gegen Cash getauscht. Die Hotline sieht das genauso, jeder Markt darf selber entscheiden…. Kann ich doch noch irgendwie an mein Geld kommen? Grüße!

    • Daniel

      Hi Steffi,
      diese Auskunft ist falsch. Bei welchem IKEA wurde Dir das gesagt?
      Schreib mir doch bitte eine Email, dann kann ich Dir helfen.

      Liebe Grüße
      Daniel

  51. Lukas

    Hi Daniel,
    ich hatte ebenfalls ein schlechtes Erlebnis mit dem Rückgaberecht. Beim Sofa Kauf tat ich mir schwer und hab mich für IKEA entschieden, weil sie sofort liefern und mit dem Rückgaberecht werben. Also ließ ich es für >100 Euro in Dec 2015 von der Filialle in Frankfurt a.M. liefern. Zu Hause aufgebaut musste ich feststellen, dass es viel zu groß ist und die Bezüge zu schlaff sind, weil diese vom Kivik Sofa nur mit Klettverschlüssen befestigt sind. Also habe ich die OVP in der Wohnung stehen lassen und sofort versucht den Kundenservice anzurufen – vergeblich. Nach der Weihnachtszeit fuhr ich wieder zur Filiale um die Abwicklung persönlich zu veranlassen. „Rückgabe von geöffneten Artikeln ist grundsätzlich nur mit Gutschein und Übernahme der Transportkosten möglich“! Ich war schockiert! Was soll ich mit einem 1.200 Euro Gutschein? Wie soll ich den Atikel, ohne die Verpackung zu öffnen, überhaupt testen? Und: bei einer Online-Bestellung hätte ich also Geld erhalten – offline aber nicht?! Selbst der Chef dieser Station ließ sich nicht beirren. Wenn das aber IKEA Policy ist, dann will ich auch bitte irgendwo das Wort „Gutschein“ oder dergeleichen auf den Plakaten und Prospekten stehen sehen – sei es nur im Kleingedruckten. Schlussendlich war für mich nur noch der Umtausch in ein kleineres Modell möglich, obwohl ich das Sofa eigentlich gar nicht mehr haben will. Als Konsument kam ich mir selten so naiv und verascht vor. Kannst du mir helfen?

    • Daniel

      Hallo Lukas,
      die Transportkosten zur Wohnung und ggf. zurück musst Du natürlich selber bezahlen. Es wird nur der Kaufpreis erstattet. Der muss aber auch so erstattet werden, wie Du bezahlt hast. Eine Begrenzung auf Rückzahlung in Form eines Gutscheines musst Du nicht akzeptieren.

      Du kannst mir gerne eine Email mit den Infos schicken, dann kümmere ich mich darum.

      Liebe Grüße
      Daniel

  52. Jasmin

    Hallo Daniel,
    dein Bericht ist zwar schon etwas her, leider immer noch Top aktuell. Falls du noch interessiert bist, hier meine Geschichte… Nach dem ich tausendmal beim Arzt war, weil ich morgens höllische Rückenschmerzen und Schmerzen in den Beinen hab und da immer nichts raus kam, hat mich ein Arzt gefragt ob ich die falsche Matratze habe. Tatsächlich hab ich 2014 ein Matrate gekauft bei IKEA. Im Zuge einer ganzen Schlafzimmer Einrichtung. Also ordentlich Geld gelassen. Das sie Matratzen von IKEA nicht unbedingt das ergonomische Non Plus Ultra sind ist mir klar. Aber täglich mit schmerzen durch den Alttag zu laufen find ich ist jetzt nicht das wahre. Mein Problem ist allerdings mir wurde damals zwar lebenslange Garantie versprochen, was auch das einzige war was der Mitarbeiter überhaupt könnte gefühlt, jedoch jetzt bekomme ich gesagt, dass ich genau einen Monat zu früh gekauft habe. Am 25.07.2014. Sie können leider nichts machen. Wenn es am 25.08.2014 gewesen wäre dann hätten sie was machen können. Ein verdammter Monat keine Jahre, trotzdem keine kulanz. Und das obwohl ich die Matratze (Federkern) durchaus gegen eine genau gleichpreisige (schaumstoff) umgetauscht hätte. Von mir aus hätte mir auch eine Teil kolanz ausgereicht, aber rein gar nichts. Außer ich könne es ja mal bei Ebay versuchen.
    Meine Erfahrung.
    Lieben Gruß
    jasmin

  53. Timm

    Hallo Daniel,

    vielen Dank für Deine Mühe, das „Rückgaberecht“ und mögliche Fallstricke so ausführlich zu beschreiben. Ich hatte vor kurzem auch ein Rückgabe-Erlebnis, auf das ich gerne verzichtet hätte. Erst nachdem ich wirklich unfreundlich wurde und vehement auf mein Rückgaberecht hinwieß, konnte ich ein Produkt zurückgeben. Übrigens für ein Produkt das unter 20€ kostete und auf einer Rechnung steht, die einen gesamten Warenwert von über 4000€ hat. Angenommen ich wäre schüchtern gewesen, hätte ich erfolglos nach Hause gehen können. Dabei Frage ich mich, ob es im Interesse von IKEA sein kann, dass die Rückgabe von Artikeln ein kleiner Machtkampf am Rückgabeschalter bedeutet und nur sehr „durchsetzungsstarke“ Kunden Ihr Recht bekommen.
    Alle Kunden sollten gleich behandelt werden, auch die Schüchternen sollten ohne Probleme Ihr Rückgaberecht nutzen können.
    Ich bin ebenfalls gespannt, wie Ikea mit dem Versprechen in Zukunft vorgehen wird.
    Eine schöne Übersicht, über die unterschiedliche Gestaltung der Website von Ikea in der Vergangenheit bietet sich hier: http://web.archive.org/web/*/http://www.ikea.com/ms/de_DE/campaigns/services/rueckgaberecht.html

    Nun habe ich ein Sofa gekauft, auch hier gilt: „Bequem sitzen.
    Oder tauschen. Jederzeit.“ Angenommen ich sitze in Zukunft unbequem (was ich nicht hoffe), werde ich hier mal berichten, wie meine Rückgabe verlief.

    MfG Timm

    • Daniel

      Ja, ich bin auch gespannt. Insbesondere in 4-5 Jahren, wenn dann nochmal ein paar TV Sender Reportagen machen und die Möbel allmählich älter werden.

  54. awid

    Natürlich war das nur ein Werbegag (so bleibt man im Gespräch, so verkauft man das ein oder andere was ohne diese Garantie im Geschäft geblieben wäre…) denn auch wenn nun nicht alle gleich zu IKEA rennen um alte Möbel zu tauschen, könnte solch vorgehen (defacto : einmal Möbel kaufen und dann immer tauschen dürfen) auch IKEA nicht durchhalten! Natürlich könnte man jetzt seinen nach dem Versprechen (und vor dem rückrudern) gekauften Tisch wieder zurückschleppen, doch wenige werden aus Trotz damit IKEA „ärgern“ wollen, denn i.d.R weis man doch beim Kauf ob es gefällt und passt – oder? Alle die jetzt so „enttäuscht“ tuen sollten mal vorher überlegen was gerade auch IKEA für ein Verein ist , was für Schlagzeilen die schon machten , was auf deren Wort zu geben ist!!

  55. Julian

    Hallo zusammen,
    es sind wirklich interessante Kommentare und scheinbar die unterschiedlichsten Erfahrungen mit dem IKEA Rückgaberecht gemacht worden.

    Also ich kann bisher nur von positiven Erfahrungen sprechen, die ich selbst gemacht habe.

    Ich habe für ca. 8 Monate in Frankfurt gelebt und habe meine kompletten Möbel nach 8-monatiger Nutzung bei IKEA zurückgegeben, und da kam kein wenn und aber vom IKEA Mitarbeiter. Der volle Kaufpreis wurde mir auf mein Konto innerhalb kürzester Zeit zurücküberwiesen.

    In diesem Sinne.
    Weiterhin viel Erfolg beim fleißigen Zurückgeben.

    VG Julian

    PS: Die Mitarbeiterin hat sich nicht mal für den Zustand der Artikel interessiert (Bett, Matratze, Couch, Schränke, usw…) Die Rückzahlung lag im 4-stelligem Bereich.

    • Daniel

      Hallo Julian,

      ich denke auch nicht, dass es immer zu Problemen kommt, sonst würden sich noch mehr Leute melden. Umso ärgerlicher dann natürlich für Leute, die nach Hause geschickt werden, weil Mitarbeiter oder Marktleiter fehlinformiert sind.

      Danke für Deinen Erfahrungsbericht.

      Liebe Grüße
      Daniel

  56. Marcel

    Hi,

    vielen Dank für Deine Mühe und das Zusammentragen der ganzen Infos.
    Ich bin reichlich genervt. Ich wollte heute 3 Fallschutzmatten Plufsig zurückgeben, mit denen ich absolut nicht zufrieden bin. Ich hatte sie zweimal bei meinen Kindern im Einsatz. Kauf im März 2015, Rückgabeversuch heute. Da wurde mir im Markt Köln-Godorf gesagt, dass der Kauf ja ewig lange her wäre, über 10 Monate. Der Berater war anscheinend nicht der Hellste, es sind gerade gut 7 Monate. Ich habe ihn dann auf 7 Monate korrigiert, für weitere Mathe-Nachhilfe war leider keine Zeit, da ich meine beiden kleinen Kinder dabei hatte, obwohl sichtlich Bedarf bestand…
    Die Argumente für eine Ablehnung waren:
    – zu lange her
    – Artikel wurde benutzt
    Und das ganze unter dem Schild „bis du von der Qualität überzeugt bist und dich wirklich wohlfühlst. Wenn nicht, bring es zurück! Jederzeit.“
    Da fühlt man sich als Kunde ein wenig verarscht!

    Ich mag keine leeren Werbe-Phrasen.

    Wie sind da Deine Erfahrungen?

    Vielen Dank

    Marcel

    • Daniel

      Hi Marcel, ich habe Dir gerade eine Email geschrieben. Falls Du möchtest, dass ich mich an IKEA wende, sag mir bitte Bescheid.

      Liebe Grüße
      Daniel

  57. Kevin

    Hallo Daniel,

    Erstmal danke für deinen Einsatz und dein Interesse dich für uns Kunden einzusetzen.

    Ich lese mich grade durch Foren, da ich ein ähnliches Problem habe und bin auf deinen Beitrag gestoßen.

    Es geht um Folgendes. Ich hatte im Dezember 2014 eine Couch (Frihetten 399€) gekauft und in die neue Wohnung gestellt. Dadurch, dass ich ausziehe und die Couch in der neuen Wohnung nicht mehr passt, wollte ich sie zurückgeben. Mir wäre es egal ob Gutschrift oder Rückzahlung, da ich sowieso in Ikea reinvestieren würde.

    Mein Problem, leider habe den Kassenbon nicht mehr, dafür aber den Kontoauszug mit genau nur diesem Artikel. Wenn ich Glück habe, hatte ich sogar meine Family Karte eingescannt. Wir sind aus Verkehrsgründen erst gegen 20 Uhr im Möbelhaus eingetroffen, wo uns ein Mitarbeiter, aus eigener Beschluss abwimmelte mit zuerst der Begründung „Das dauert zu lange bis wir das im Computer gefunden haben“ dann später „ich habe es nachgelesen, wir machen das nicht mehr“. Ich hingegen befürchte, dass der demotivierte Mitarbeiter einfach nur noch Feierabend machen wollte.

    Trotzdem Frage ich mich, habe ich eine Chance irgendetwas erstattet zu bekommen?

    Leider antwortet mir Ikea auf Facebook/im Kundenservice nicht so schnell.

    Danke schonmal!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Kevin E

    • Daniel

      Hi Kevin,

      danke für Deinen Kommentar. Dass sie nicht passt ist ja kein Umtauschgrund. Und Du brauchst leider den Kassenzettel. Der ist immer nötig, das wurde ja von IKEA ja klar kommuniziert. Ansonsten bist Du auf Kulanz angewiesen. Und die wird Dir in dem Fall Ikea wahrscheinlich nicht bieten. Ich kann mich leider hier nur um Fälle kümmern, wo IKEA sein Versprechen gebrochen hat. Ich hoffe, Du verstehst das.

      Liebe Grüße
      Daniel

  58. Dustin K.

    Hallo Daniel,

    ich persönlich fühle mich belogen!

    Gestern wollte ich in meinem IKEA Braunschweig eine Tagesdecke, welche ich im Oktober 2015 gekauft habe zurückgeben. Dies wurde mir verwehrt, nichtgefallen sei kein Grund, mir nach einem Jahr das Geld zurückzuerstatten (oder mir einen Gutschein auszuhändigen). Auch von der Geschäftsführung von IKEA BS wurde mir dies so bestätigt. Interessanterweise hat IKEA BS eine Infotafel aufgehängt, auf der auf dreimonatiges Rückgaberecht in Originalverpackung (!) verwiesen wird, also ein Rückschritt zur Regelung vor dem 25. August 2014. Begründet wurde dies damit, dass das Rückgaberecht schamlos ausgenutzt wurde und man beschlossen hat, dem einen Riegel vorzusetzen. In aktuellen Artikeln findet man übrigens die gegenteilige Aussage, dass wenig Gebrauch vom Rückgaberecht gemacht wird.

    Ich habe mich nun in einer Mail an IKEA Deutschland mit Bitte um Stellungnahme gewendet, glaube aber nicht daran, etwas zu erreichen.

    Das ist einfach riesige Verbrauchertäuschung, da jedes IKEA Haus scheinbar sein eigenes Süppchen braut.

    Wenn du weitere Infos brauchst, etc., wende dich gern per Mail an mich!

    Viele Grüße,
    Dustin

    • Daniel

      Hi Dustin, ich habe Dir eine Email geschickt. Bitte schick mir Infos zum Gesprächsverlauf, Produkt, Kassenzettel, Ansprechpartner (falls Namen bekannt) zu, ich werde die Presseabteilung von IKEA kontaktieren. Hat in einem anderen Fall auch was gebracht.

      • Dustin K.

        Hallo Daniel,
        danke nochmal für deine Hilfe. Die Anfrage bei der Presseabteilung hat scheinbar dazu geführt, dass das Thema Rückgabe bei IKEA Braunschweig nochmal grundsätzlich auf den Tisch gekommen ist. Nachdem ich mich anschließend nochmal per Mail an eine Mitarbeiterin des Marktes gewendet habe, erhielt ich eine Antwort ,in welcher auch die Leitung des Einrichtungshauses in CC war, zurück, dass alle Service-Mitarbeiter über die Rückgabebestimmungen ab dem 25.08.14 informiert sind und ich gern meine Artikel zurückgeben könne.
        Gestern habe ich dann von meinem Rückgaberecht gebrauch gemacht. Die einzige Rückfrage war, ob ich einen Auszahlung oder einen Gutschein wünsche ;-) Die ausgedruckte Mail hatte ich bewusst nicht vorgezeigt oder angesprochen, da ich wissen wollte, ob es eine Ansprache des Themas seitens IKEA Deutschlands gab.

        Es zeigt sich mal wieder, dass man sich als Kunde nicht alles gefallen lassen sollte…

        Vielen Dank nochmal für deine Hilfe, ohne deine Nachricht an die Presseabteilung hätte ich wahrscheinlich nicht so schnell etwas erreicht.

        Beste Grüße,
        Dustin

      • Daniel

        Hi Dustin,

        gerne. Freut mich, dass das dann doch auch in Deinem Fall geklappt hat. Wobei ich es eigentlich selbstverständlich finden würde, dass sie IKEA
        auch noch entschuldigt und Dich für die Zeit und Mühe entschädigen würde. Aber die Größe zeigt IKEA leider nicht.

        Liebe Grüße
        Daniel

  59. Wolfgang

    Danke Daniel,
    ich bin voll und ganz Deiner Meinung…..

    wenn ich so die Kommentare lese erschleicht mich etwas der Verdacht als ob hier „verdeckte“ IKEA Leute deine Recherche zerreden wollen!!

    … wie dem auch sei… Nochmals vielen vielen Dank für diesen aufschlußreichen Bericht – ich hoffe das sich das noch viele Leute zu Gemüte führen um mal ein klares Bild von den Machenschaften solcher Großkonzerne zu erhalten.
    Greetz Wolfi

  60. humppa

    Aus eigener Erfahrung (von heute) kann ich sagen, dass diese Aussage der Ikea-Pressestelle FALSCH ist:

    „Die Geldrückgabe erfolgt auf dem gleichen Weg wie die Bezahlung: Wer bar bezahlt hat, kann sich Bargeld auszahlen lassen, wer per Bankeinzug gezahlt hat, bekommt eine Rückerstattung auf sein Konto. Alternativ ist – wenn vom Kunden gewünscht – auch eine Guthabenkarte möglich.“

    In meinem Fall (Rückgabe einer zu harten Matratze nach 5-wöchiger Gewöhnungsphase) erhielt ich nur eine Guthabenkarte.
    „Die Auszahlung des Kaufpreises in bar oder auf EC-Karte ist nicht möglich. Das machen wir nicht“, sagte man mir.

    Von der Website: „Unter Vorlage des Kassenbons oder der Rechnung kannst du die Matratze in deinem Einrichtungshaus zurückgeben und wir erstatten dir den vollen Einkaufsbetrag.“

    Erstattung auf Guthabenkarte schon, aber was bringt mir das, wenn mir die anderen Ikea-Matratzen nicht zusagen und ich sie mir stattdessen lieber woanders kaufen möchte?

    • Daniel

      Hi Humppa,

      wenn Du möchtest: schreibe uns doch eine Email mit den genauen Infos (welcher Ikea, welche Matratze genau), dann werden wir dir dabei helfen, dass Du das Geld wieder erstattet bekommst.

      Liebe Grüße
      Daniel

      • Jacky

        Hallo Daniel,

        es ist schon viel Zeit vergangen, daher würde ich gerne wissen ob du immer noch beim Them ikea Rückgaberecht hilfst.

        Wir haben gestern mehrere Artikel bei Ikea zurückgegeben. Die Artikel waten alle bereits ausgepackt und mehrere Monate in gebrauch.
        Daher bekamen wir den Erstatteten Betrag nur auf Guthabenkarten. Ich beschwerte mich, dass es für mich keine Rückerstattung ist wenn ich dadurch gezwungen bin das Geld auf der Karte wieder bei Ikea zu lassen. Darufhin sagte die Dame nur das es nicht im Recht der Kunden ist das Geld Bar auszuzahlen oder es auf das Konto zurück zuüberwiesen. Naja das ging dann ein wenig hin und her ich sagte dann noch, dass es so auch auf der onlineseite von Ikea stehen sollte. Die Dame war generell sehr unfreundlich fnad es unverschämt dass wir so viele dinge benutzt umtauschen. Sie lachte sogar sakastisch und meinter ,, dass würde ich mich niemal tauen was sie hier machen“
        Ich hiemt mich ab geschlossen und steckte meine Faust in die Tasche. Ich notierte mir nur noch ihren Namen die Uhrzeit und das Datum.

        Mein Freund und ich waren bzw. Sind sehr frustriert, weilwir erst am 29. Dez 2014 ca. 1500 Euro bei Ikea gelassen haben für nen Pax nen Backofen, Matratzen und kleinkram. In der Überzeugung ja alles auch zurückgeben zukönnen falls es nicht das hält was es verspricht.

        Wäre schön wenn du uns da noch weiter helfen könntest.

        Liebe Grüße
        Jacky

      • Daniel

        Hallo Jacky,

        ja, schreib mir gerne eine Email.

        Lg, Daniel

  61. Yvonne

    OMG! Fühlst du dich irgendwie wie David, der gegen Goliath kämpft? Biblische Geschichte mit IKEA in der Hauptrolle? DAS ist Journalismus heute? Ich bin überhaupt nicht beeindruckt. Das ist für mich auf dem selben Level, wie die Frau, die einen Artikel darüber geschrieben hat, wie sie ihr Konto umgezogen hat und tatsächlich SELBST ihre Daueraufträge prüfen musste.

    Es ist doch durchaus möglich, dass IKEA wirklich das Versprechen umsetzt. Man muss schon sehen, wie viele Menschen die Kaufbelege aufheben, wenn es dann einer macht… Womöglich ist das Problem dann, dass IKEA das Sofa nicht kostenlos abholt. Manche Menschen sehen immer nur Probleme.

    Ich sehe hier Verbraucherschutz mit Idiotenschutz verwechselt. Man halte sich das mal vor die Augen: da geht jemand in den billigsten Möbelladen und fragt sich nicht einmal, wie der Preis zustande kommt. Kauf Dir ein Buch und suche nach der Lösung!

    Guter Service kostet Geld. Ist es nur mir aufgefallen, dass in keinem anderen Land die Menschen gezwungen werden mit solcher Intensität zu arbeiten? Zu wenig Personal, das auch noch völlig überladen ist mit der Arbeit. Dabei spreche ich nicht von Führungspersonal sondern von Putzfrauen und Helpdeskmitarbeitern, die an Burn-Out Syndrom erkranken… und dann kommt ein Blogger, gibt sich für einen Journalisten aus und möchte Zeit stehlen mit konstruierten Problemen.

    Abwarten, Tee trinken und harren der Dinge die da kommen. Wenn die ersten Kunden in zehn Jahren abgewiesen werden – dran bleiben!

    • Daniel

      Liebe Yvonne,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich respektiere jede Meinung, aber teile nicht Deine Meinung. Tlw. habe ich dies auch schon in einem anderen Kommentar geschrieben.

      a) Ich bin kein Journalist, sondern schreibe nur diesen Blog hier. Man hat als Konsument mehrere Möglichkeiten, wenn etwas schief läuft: 1. Nichts sagen 2. Sich beim Anbieter beschweren oder 3. , wenn 1 und 2 nicht helfen, das ganze zumindest herunterschreiben. Ich könnte natürlich auch irgendwo irgendwelche Kommentare in Foren schreiben. Aber warum nicht auf einem eigenen Blog?
      b) Dein Vergleich mit irgendeiner Frau und ihren Kontoauszügen ist unpassend.
      c) Wenn Du das Update gelesen hast weißt Du ja schon, dass IKEA das Versprechen nicht einlösen will, siehe auch der Artikel von Merkur Online. Insofern greift diese Kritik von Dir ins Leere.
      d) Du bist clever, ich vielleicht manchmal auch, aber beim Verbraucherschutz geht es mehr darum, als nur direkt den Verbraucher zu schützen. Es geht darum, ein ordentliches Marktumfeld zu schaffen, bei dem die Verbraucher die Versprechen von Unternehmen glauben können, ohne dass sie jeden Anbieter 5 mal prüfen müssen. Außerdem geht es um mehr als Verbraucherschutz. Es geht auch um den Schutz von Wettbewerbern. Schutz von ehrlichen Wettbewerbern, die solche großspurigen Versprechungen gar nicht machen. Weil sie wissen, dass sie sie nicht einhalten könnten. Ikea sagt: Wenn Dir etwas nicht mehr gefällt, kannst Du es lebenslang zurückgeben. Ich sage: Den meisten Kunden gefallen die meisten Sachen irgendwann nicht mehr. Entweder weil sie nicht so lange gehalten haben, weil man Ikea nicht mehr mag oder oder oder. Bei Ikea macht das Marketing nicht irgendein Praktikant, sondern Profis. Die wissen genau, was ihre Aussage bedeutet. Und sie wissen genau, dass eine solche Aussage nicht durchsetzbar ist. Sie wissen aber auch, dass sie mit anderen Garantien oder Versprechungen, die komplizierter wären und eben nur eine Garantie darstellen, NICHT dieses Medienecho bekommen hätten. DAS IST MEINE KRITIK. Alles nur Effekthascherei. Und die schadet kleineren und ehrlichen Möbelhändlern und Herstellern.
      e) Ikea ist nicht der billigste Möbelladen.
      f) Ja, guter Service kostet Geld. Gute Produkte auch. Genau mein Punkt. Dann sollten Anbieter, die beides nicht bieten, nicht mit nicht einhaltbaren Versprechen blenden.

      Um am Ende nochmal auf den Anfang zurück zu kommen: Ich glaube, Du hast nicht gelesen, was der IKEA Geschäftsführer letzte Woche gesagt hat. Insofern würde ich Dich bitten, Dich hier nochmal zu informieren.

      Vielen Dank
      Daniel

    • Daniel

      Hallo Dog,

      ich habe nirgendwo etwas von Verschwörung geschrieben.

      Was ich bisher sehe:

      – Schlechter Kundenservice von einem schlecht geschulten Team
      – Unklare Kommunikation
      – Ein viel zu umfangreiches Rückgaberecht, das sich IKEA in dieser Form m.E. nicht lange erlauben kann.
      Was IKEA jetzt verspricht: Kostenloses Wohnen.
      Dann ist es allerdings auch nur heiße Luft und unseriöses Marketing. Weil dann IKEA das Rückgaberecht irgendwann in Kürze einschränken wird, ohne große Ankündigung. Und viele Leute dann immer noch glauben, dass es das weiter gibt.

      Mir geht es nicht nur um den Verbraucher, sondern um faire Verbraucherkommunikation und einen fairen Wettbewerb mit anderen Händlern. Fair wäre es, zu sagen: Das ist eine 3 Monatsaktion und gilt bis Ende des Jahres. Fair wäre es auch lebenslange Garantie bei Konstruktionsfehlern zu geben.

      Hier will man wahrscheinlich den großen Presseknall abschöpfen und dann dieses MEGA Rückgaberecht einschränken.

  62. E. Oakwood

    God kveld Daniel,

    bislang war es so, dass IKEA lediglich 3 Monate Rückgaberecht einräumte.
    Die erwähnte Website ist die originale Seite zum IKEA Rückgaberecht geblieben, nur die Einschränkung wurde durch das neue unbefristete Rückgaberecht geändert bzw. entfernt. Bis der neue Inhalt der Website auf allen Kanälen aktualisiert wird, kann auch im Zeitalter des 21 Jahrhunderts und moderner Ausstattung etwas Zeit vergehen.
    Zum neuen Rückgaberecht von IKEA selber: Ausgeschlossen vom Umtausch sind weiterhin zugeschnittene Ware wie Küchenarbeitsplatten, Pflanzen und Artikel aus der „Fundgrube“. Alles andere nimmt IKEA Deutschland zurück. Ob mit oder ohne Original-Verpackung, kaputt oder brandneu. Wichtig ist nur der entsprechende Kaufnachweis! Die Verfassung der Ware ist dabei egal. Ob zwei, drei Schrauben fehlen, ist nicht relevant.
    Das lebenslange Rückgaberecht gilt rechtsverbindlich jedoch nur für Ware, die ab dem 25. August 2014 gekauft wurde.
    Die Ware kann dabei gegen einen neuen Artikel umgetauscht werden oder der Kaufpreis wird einer Gutscheinkarte gutgeschrieben. Eine Barauszahlung des Betrages ist ausgeschlossen.
    Alle IKEA Deutschland Standorte haben zugestimmt, die Ware ohne Wenn und Aber zurückzunehmen.
    Eine Aufhebung ist erst einmal ausgeschlossen, schließlich handelt es sich um ein langes und wohlüberlegtes Konzept, welches bereits seit drei Jahren erfolgreich in Dänemark und Norwegen kommuniziert wird.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig Klarheit über die Sachlage verschaffen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Em

    • Daniel

      Lieber „EM“

      Danke für diesen Kommentar, aber mir ist unklar, wer Du bist und in welcher Rolle Du hier antwortest.

      Du schreibst, als ob Du für IKEA antwortest, gibst aber keinen Hinweis (weder durch Namen noch durch Email) auf Deine Identität, Funktion oder Legitimation.

      Etwas unklar finde ich die beiden Sätze “ Die Verfassung der Ware ist dabei egal. Ob zwei, drei Schrauben fehlen, ist nicht relevant.“

      Es geht nicht um 2 – 3 Schrauben.

      Ich würde Dich also bitten, nochmal von einer IKEA Email Adresse zu kommentieren.

      Und auch die Frage zu beantworten, ob geplant ist, das lebenslange uneingeschränkte Rückgaberecht in den nächsten 1-2 Jahren aufrechtzuerhalten.

  63. Manuel L.

    Man Daniel,
    warum versteifst du dich so sehr auf facebook?
    Stelle ikea doch eine venünftige Presseanfrage, vielleicht auch per Brief.

    Als könntest du dich in 10 Jahren auf deine lustigen Screenshots von irgendeiner Seite berufen…

    • Daniel

      Hej Manuel,

      ich halte IKEA für erwachsen genug, zu entscheiden, wo sie mit Ihren Kunden kommunizieren möchten. Wenn sie sich entscheiden, auf Facebook Kunden zu antworten, dann sollten sie auch ehrlich und klar kommunizieren.

      Bzgl. der Screenshots: Ich glaube, da hast Du mich missverstanden. Das sollte nicht als Beweis dienen, sondern zeigen, wie schwammig und ausweichend IKEA antwortet. (Abgesehen davon hast Du nicht ganz recht mit Screenshots. Bei Gericht werden auch Kopien von Emails und Screenshots als Beweismittel zugelassen. Aber wie gesagt: darum geht es nicht). Außerdem lockert Bildmaterial den reinen Fließtext ein bisschen auf. ;)

Leave a Reply